Metallkunst für den Garten – weitere Termine in Schermbeck

Anzeige
(Foto: Privat)

Premiere feierte die Gartenakademie Münsterland mit Ihrer Buchungsstelle in der Tourist-Information der Gemeinde Schermbeck. Am Wochenende vom 23. und 24. April haben 10 Teilnehmer des kreativen Wochenend-workshops im gut ausgestatteten 550 qm großen Schlossereibetrieb des Kursleiters Martin Stern erfahren, wie Mann und Frau unterschiedliche Metalle fachgerecht verarbeiten kann. Kreative Ideen wurden umgesetzt nach individuellen Wünschen, der heimische Garten wird in Kürze mit dem kunsthandwerklichen Ergebnis „geschmückt“.

Birgit Lensing hat die Gäste in Zusammenarbeit mit der Schermbecker Kulturstiftung an Herrn Stern vermittelt und am letzten Workshoptag den Kurs besucht, um aktuelle Eindrücke einzufangen: Einige Teilnehmer berichten über das gelungene Wochenende, das ganz neue Talente geweckt hat und die gute Verpflegung vor Ort. Einige Werke sind per Kamera festgehalten. Natürlich müssen die künstlerischen Objekte nicht zwingend im Garten stehen: ein Herr aus Rhade wird seinen Probenraum mit einem „Gitarrenhalter“ der besonderen Art schmücken, Frau Niklas-Janas, Lehrerin an der Schermbecker Gesamtschule, hat mit Ihrem Mann am Termin teilgenommen und „dauerhaft im Garten hängende Wäsche“ kreiert. Plastische Figuren sind entstanden, einige Objekte werden später an Ort und Stelle im heimischen Garten fotografiert und zur Veröffentlichung freigegeben.

„Von dem Ideenreichtum und der Kreativität war ich sehr überrascht, einige Teilnehmer haben direkt nach einem Folgekurs gefragt“, sagte Birgit Lensing von der Tourist-Info Schermbeck.


Wer auch Interesse an diesem Kurs hat kann sich bei der Tourist-Info über freie Plätze und Anmeldungen Informieren.

Der nächste Termin findet am 21. und 22. Mai und dann erst wieder am 27. bis 28. August und am 24. bis 25. September.
An einem Workshop können immer 8 bis 12 Personen teilnehmen. Sollte man sich als Gruppe für ein Seminar interessieren,kann ein individueller Termin eingerichtet werden.

Die Preise belaufen sich auf 118 Euro pro Person inkl. Verpflegung, zzgl. Material.
Leistungen: Samstag und Sonntag Kaffee/Tee und Blechkuchen, Mittagsimbiss, Kursgebühren, Ü/F gegen Aufpreis (Wunschleistung)

Gerne gesehen sind auch Gäste aus der weiteren Umgebung, eine Übernachtung kann selbstverständlich hinzu gebucht werden. Übrigens ist die Teilnahme an diesem Wochenendworkshop immer auch eine prima Geschenk-Idee.

Auskunft und Buchung bei der Tourist-Info Schermbeck, Weseler Straße 2, Tel.: 02853/910-202
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.