Metall

Beiträge zum Thema Metall

LK-Gemeinschaft
9 Bilder

Aluminium - Yachten - Boote aller Art - Emmerich - Freizeit - Arbeit - Wohnen
Die Kunst, Metall schwimmen zu lassen

Die Kunst, Metall schwimmen zu lassen. Aluminium, dass silbrige Metall ist in etlichen Bereichen im Einsatz. Vom Kaffeebecher bis hin wie hier zu sehen Yachten Boote aller Art und auch Hausboote. Rettungs und Arbeitsboote. Jeder der schon mal einen Gegenstand aus Aluminium in die Hand hielt, kann das Metall gut beschreiben. Es ist leicht und hat hohe Korrosionsbeständigkeit . Hohe Stabilität, Feuerbeständig u. hervorragend recyclebar. Auch bei uns hier in...

  • Emmerich am Rhein
  • 10.03.20
  •  4
  •  3
Kultur
46 Bilder

Ausstellungseröffnung: Heribert Prause "Metall der anderen Art" am Sonntag, dem 01.03.2020, im Neuen Rathaus Menden

Foyer des Neuen Rathauses, Neumarkt 5, 58706 Menden "Metall der anderen Art" - 01.03.2020 - 01.04.2020 Bevor die offizielle Eröffnung der Ausstellung stattfand, spielten Theresa Hill (16 J.) und Michelle Blankennagel (13 J.), beide Harfenschülerinnen der Musikschule Menden, ein wunderschönes Musikstück mit ihren Harfen. Bei einem Stück ist es an diesem Vormittag aber nicht geblieben. Durch einführende Worte fand um kurz nach 11.00 Uhr durch Herrn Matthias Eggers (Mitglied des...

  • Menden (Sauerland)
  • 01.03.20
  •  1
Ratgeber
Die Macher: Karin Resse, Kathrin Snytings, Andreas Mitic, Viktor Möller, Maymol Devasia-Demming, Jan Sahm, Vladislav Vljanov , Niko Imlintz, Ilka Wolfsdorf und Wolfgang Mai präsentieren sich am Werktisch einer Ratinger Schreinerei.

Minipraktika am laufenden Band
Durch den Parcours in den Job

Klassische Jobbörsen hat wohl jeder früher in der Schule miterlebt. Oft werden Schüler dort mit haufenweise Informationsmaterial überschüttet, das sie sowieso nicht lesen und spätestens beim nächsten Entrümpeln im Müll landet. Ein genaueres Ziel von dem, was sie später einmal beruflich machen möchten, haben die Schüler dadurch ebenfalls nicht. Der "Berufsparcours - Minipraktika am laufenden Band" will dem entgegen treten und veranstaltet zum bereits dritten Mal eine etwas andere...

  • Ratingen
  • 15.10.19
LK-Gemeinschaft
Der unveränderte Vorstand.  Foto: KHW Hellweg-Lippe

Innungswahl und -versammlung
Metall-Innung Unna diskutiert und wählt

Ein volles Programm hatte die Versammlung der „Innung für Metalltechnik Unna“ bei ihrer jüngsten Sitzung zu bewältigen. „Der Facharbeitermangel beginnt in unserem Handwerk schon bei den Azubis“, kommentierte Obermeister Christoph Knepper die Entwicklung, und Hauptgeschäftsführer Detlef Schönberger zeigte in seinem Vortrag verschiedene Wege auf, wie Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe und Innungen gemeinsam in den nächsten zwölf Monaten hier agieren werden. Danach gab Rechtsanwältin Heike...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 26.05.19
Blaulicht

Blaulicht Hagen
Metalldiebe im Lennetal +++ Nachtwächter schreckt Diebe auf

Am Dienstag, 5. März, kam es zu einem Buntmetalldiebstahl in der Tiegelstraße. Ein 59-jähriger Nachtwächter bemerkte während seiner Schicht, gegen 03:00 Uhr, drei unbekannte Personen auf dem Firmengelände. Da diese nur über einen Zaun geklettert sein konnten, rief der Mann die Polizei. Noch bevor die Beamten das Gelände umstellen konnten, flohen die Männer in Richtung Dolomitstraße. Später fanden die Ermittler heraus, dass zirka 15 Säcke mit Altmetall entwendet wurden. Ob die Täter mit...

  • Hagen
  • 06.03.19
Blaulicht

Diebstahl auf ehemaligem Zechengelände
Etwa 30 Tonnen Metall gestohlen

Zwischen Mittwoch, 27. Februar, 17 Uhr, und Donnerstag, 28. Februar, 7 Uhr, brachen Unbekannte ein Tor auf und verschafften sich Zugang zum Baustellengelände der alten Zeche an der Friedrich-Heinrich-Allee. Dort stahlen sie etwa 30 Tonnen Metall (Schrott und Metallplatten).Ferner stahlen sie einen Anhänger der Marke ATLAS Copco mit Stromerzeuger und Lichtmast (Kennzeichen: UN-HP 153)  und beschädigten einen Radlader. Die Täter waren vermutlich mit eigenen Baufahrzeugen (evtl. Lkw mit Kran oder...

  • Kamp-Lintfort
  • 01.03.19
Blaulicht

Einbruch auf Firmengelände an Weseler Straße
Voerde: Unbekannte Täter stehlen Metall

Unbekannte Täter haben in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 6. Februar, von dem Gelände eines Entsorgungsbetriebes an der Weseler Straße Metall gestohlen. Sie gelangten über ein brach liegendes Grundstück neben dem Unternehmen auf das Firmengelände. Dort nahmen sie aus verschiedenen Containern Alt- und Edelmetalle in unbekannter Menge mit. Mit einem Fahrzeug haben die Täter ihr Diebesgut über die Böskenstraße in unbekannte Richtung abtransportiert. Sachdienliche Hinweise...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 07.02.19
Vereine + Ehrenamt
v. l. n. r.: Timo Schmidt, Natalie Broll, Sarah Dohmen, Baris Colak, Jan-Lukas Dymarkowski, Timo Gutzeit und Felix Hürtgen.

Oxea unterstützt das Friedensdorf
Azubis der Oxea Services GmbH bauen Reifenständer für Friedensdorf International

Auszubildende des global tätigen Chemieunternehmens Oxea stellten im Rahmen einer Projektarbeit insgesamt drei fahrbare Reifenständer her und spendeten diese an das Friedensdorf in Oberhausen. Die sechs jungen Leute absolvieren gerade ihr letztes Ausbildungsjahr am Oxea-Standort in Oberhausen und arbeiteten etwa eine Woche unter Anleitung von Ausbilder Oliver Anderlar an den fahrbaren Reifenständern. Das Friedensdorf kann diese nun für die Reifen-Aufbewahrung der Dienstfahrzeuge einsetzen....

  • Dinslaken
  • 15.11.18
LK-Gemeinschaft

Es war nur ein Hype

So muss man es wohl sagen, das es nur ein Hype war in 2017 mit den Spinnern. Man konnte sie überall sehen und jeder machte einige Kunstücke mit diese kleinen Drehspielzeugen. Sogar Wettbewerbe gab es und Preise für den Besten Trick oder das beste Bild wurden ausgelost. Aber in diesem Jahr ist nichts mehr von den Dingern zu sehen. Aber die Vertreiber haben sich damit eine goldene Nase verdient.

  • Kamp-Lintfort
  • 19.08.18
  •  4
Überregionales

SIHK zeichnet 37 Industriemeister aus

Vor drei Jahren haben sie ihre Weiterbildung begonnen. Jetzt hat sich das Lernen für insgesamt 37 frischgebackene Industriemeister der Fachrichtung Metall gelohnt. Sie haben ihre Prüfung vor der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) bestanden und wurden mit der Meisterurkunde ausgezeichnet. In einer Feierstunde würdigte SIHK-Geschäftsbereichsleiter Bildung Thomas Haensel die Leistungen der erfolgreichen Prüflinge. „Seien Sie stolz auf sich und betrachten Sie den Weg, den...

  • Hagen
  • 12.07.18
Überregionales
Durch die Beamten wurden eine Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz, eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz und eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen eines Verkehrsverstoßes gefertigt. Foto: Magalski

Europaweite Kontrollen: Bekämpfung des Metall- und Kupferdiebstahls auch im Kreis Unna

Am Mittwoch, 30. Mai, erfolgten europaweit polizeiliche Kontrollen zur Bekämpfung des Metall- und Kupferdiebstahls. Kreis Unna. An der durch die italienischen Behörden geleiteten Aktion beteiligten sich auch 17 Behörden aus NRW. Solche Delikte waren zurückliegend auch in der Kreispolizeibehörde Unna festzustellen, jedoch ist ihre Anzahl nicht auffällig hoch. Dennoch beteiligte sich die Polizei Unna an den Maßnahmen. Polizeibeamte bestreiften gezielt Industriegebiete und zuletzt bekannte...

  • Kamen
  • 01.06.18
Vereine + Ehrenamt
Fachtagung 3D-Druck mit metallischen Werkstoffen der Schlüsselregion e.V. und des Kunststoff-Instituts Lüdenscheid
2 Bilder

3D-Druck mit Metall: Fachtagung der Schlüsselregion in Velbert informiert über neue Möglichkeiten

Bei der Fachtagung „3D-Druck mit metallischen Werkstoffen“ der Schlüsselregion in Kooperation mit dem Kunststoff-Institut Lüdenscheid informierten sich rund 50 Teilnehmer aus Velberter und Heiligenhauser Industriebetrieben über neue Technologien. Vorträge und eine Exkursion zeigten anschaulich, was beim 3D-Druck mit Metall möglich ist. Viele Velberter und Heiligenhauser Firmen nutzen schon lange 3D-Druck mit Kunststoff, um etwa Prototypen zu erstellen. So können sie dem Kunden zeigen, wie...

  • Velbert
  • 24.04.18
Überregionales
Holz, Logistik, Metall – Werkstatt im Kreis Unna/Dittrich
3 Bilder

Lehrstelle gesucht: So finden Jugendliche die passende Ausbildung

Lehrstelle gesucht? Ausbildungsfähigen Jugendliche bietet die Werkstatt im Kreis Unna jetzt umfassende Hilfen an: „So findest Du die passende Ausbildung!“ ist das Motto des Projektes „Regionales Ausbildungsmanagement“. Die Lücke zwischen dem Lehrstellen-Angebot und der Nachfrage will ein breites Bündnis aus Wirtschaft, Arbeitsmarkt-Experten, Berufsschulen und Politik mit Hilfe der Werkstatt-Profis schließen. Die Initiative richtet sich vorwiegend an Jugendliche, die die schulischen...

  • Unna
  • 01.03.18
Politik

DIE LINKE. Oberhausen solidarisch mit den Beschäftigten von GHH Rand

In der vergangenen Woche wurde bekannt, dass der US-Mutterkonzern Ingersoll Rand das Oberhausener Werk schließen will. Damit würden die 250 Beschäftigten in wenigen Monaten ihre Arbeitsstellen verlieren. Hierzu erklärt Yusuf Karacelik, Sprecher der Fraktion DIE LINKE.LISTE Oberhausen: „Hier zeigt sich was passiert, wenn Konzerne unwidersprochen nach ihren kapitalistischen Interessen handeln können. Die Menschen bleiben auf der Strecke und die Konzernzentrale ist nur am eigenen Profit...

  • Oberhausen
  • 07.02.18
Überregionales

Polizei stoppt Fahrzeug mit mutmaßlichen Metalldieben

Am Mittwochnachmittag, 31. Januar, stoppten Beamte der Polizeiwache Mülheim ein Fahrzeug mit 500 Kilogramm Metall und Werkzeugen auf der Rückbank. Die Insassen versuchten die Polizei mit gefälschten Ausweisen zu täuschen. Nachmittags hielten die Polizisten ein Fahrzeug mit verdächtigen Personen auf der Karlsruher Straße an. Der Fahrer zeigte einen gefälschten Führerschein vor. Gegen 16 Uhr fiel das Auto den Beamten auf dem Blötter Weg in Fahrtrichtung Saarner Straße auf. Beim Wenden des...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.02.18
Überregionales
45 frisch gebackene Industriemeister - darunter sechs aus dem Südkreis - dürfen sich über eine Meisterurkunde freuen. ^Foto: privat

Weiterbildung lohnt sich immer. SIHK zeichnet 45 Industriemeister aus

Vor rund drei Jahren haben sie ihre Weiterbildung begonnen. Jetzt hat sich das Lernen für insgesamt 45 frischgebackene Industriemeister, darunter auch zwei Industriemeisterinnen, der Fachrichtung Metall gelohnt. Südkreis. Sie haben ihre Prüfung vor der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) bestanden und wurden mit der Meisterurkunde ausgezeichnet. In einer Feierstunde würdigte SIHK-Geschäftsbereichsleiter Bildung Thomas Haensel die Leistungen der erfolgreichen...

  • Hagen
  • 04.01.18
Überregionales

Metallbrand an der Thyssenstraße

Dinslaken. Die Feuerwehr Dinslaken wurde am Dienstag, 12. Dezember, gegen 17.45 Uhr zu einem metallverabeitenden Betrieb an der Thyssenstraße alarmiert. Dort hatten sich Metallspäne an heißen Anlagenteilen entzündet. Den Mitarbeitern gelang es, noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr, den Brand einzudämmen. Dadurch konnte ein größerer Schaden verhindert werden. Dennoch gestalteten sich die Löscharbeiten schwierig. Das glimmende Metall musste von Einsatztrupps der Feuerwehr aus der Anlage entfernt...

  • Dinslaken
  • 13.12.17
Ratgeber
2 Bilder

Schon wieder: Friedhöfe geschändet

Metalldiebe auf Rheinberger Friedhöfen In Rheinberg häufen sich in letzter Zeit wieder Metalldiebstähle (Vasen, Grabkreuze usw.) auf verschiedenen Friedhöfen. Einige Angehörige/Nutzungsberechtigte haben sich bereits bei der Friedhofsverwaltung gemeldet und auch eine Strafanzeige bei der Polizei gestellt. Annaberg und Budberg Bekannt wurden bisher Diebstähle auf den Friedhöfen Annaberg und Budberg. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wende sich bitte direkt an die Polizeiwache...

  • Moers
  • 31.08.17
  •  1
Natur + Garten
Fritz Körmann.

Wittener erforscht effiziente Entwicklung neuer Metalle

Niederländische Forschungsorganisation fördert Max-Planck-Physiker mit 800.000 Euro Die Niederländische Forschungsorganisation (NWO) unterstützt die Arbeit von Dr. Fritz Körmann, Physiker in der Abteilung „Computergestütztes Materialdesign“ am Max-Planck-Institut für Eisenforschung (MPIE) und an der Technischen Universität Delft, mit 800.000 Euro über fünf Jahre. Mit dieser Förderung wird der Wittener seine eigene Forschungsgruppe in den Niederlanden aufbauen. An neuen Metallen...

  • Witten
  • 25.07.17
Überregionales
Die Feuerwehr war schnell vor Ort bei dem Gießereibetrieb.

Glühendes Metall löste Alarm aus

Am Dienstag, 28. März, wurde die Feuerwehr Gevelsberg um 10.02 Uhr zu einem Gießereibetrieb an der Oststraße alarmiert. Dort hatte die Brandmeldeanlage an einem Schmelzofen ausgelöst. Bereits auf der Anfahrt wurden die Einsatzkräfte von der Leitstelle informiert, dass es bei Umfüllarbeiten zu einem Unfall gekommen sei. Die erste Erkundung bestätigte die Meldung. Heißes Gußeisen hatte Teile des Ofens beschädigt, wodurch er sich nicht mehr entleeren ließ. Der Ofen war zu diesem Zeitpunkt mit 12...

  • Gevelsberg
  • 28.03.17
Kultur
Das Traditionsunternehmen WIDIA in der Münchner Straße feierte einen runden Geburtstag.
7 Bilder

Diamanten in Essen-West

Traditionsunternehmen WIDIA öffnete seine Türen In Essen sind Unternehmen beheimatet, die über die nationalen Grenzen hinaus bekannt sind. Thyssen-Krupp und Evonik sind bekannte Beispiele. Ein weiteres ist das Traditionsunternehmen WIDIA, das anlässlich seines 90. Geburtstages die Pforten für eine Betriebsbesichtigung öffnete. Im Jahr 1926 nahm Krupp in der Essener WIDIA-Fabrik die Herstellung von Hartmetall auf. Als erstes Unternehmen der Welt produzierte es auf...

  • Essen-West
  • 20.09.16
Überregionales
Stolz präsentieren die Flüchtlinge und ihre Ausbilder die selbst hergestellten Objekte. Foto: Jörg Terbrüggen

Die Motivation ist groß im Förderzentrum für Flüchtlinge

"Ihre Motivation ist richtig groß. Wir müssen sie manches Mal schon bremsen, damit sie überhaupt eine Pause machen." Axel Schmieding vom Förderzentrum für Flüchtlinge am Groendahlschen Weg ist begeistert von den ihm durch die Agentur für Arbeit zugewiesenen Flüchtlingen. Und das diese durchaus handwerkliches Geschick haben, davon konnten wir uns bei einem Besuch überzeugen. In der ehemaligen Kolpingwerkstatt ist nichts mehr wie es früher einmal war. "Wir mussten hier erst einmal alles wieder...

  • Emmerich am Rhein
  • 05.08.16
Überregionales

Metalldiebstahl - Unbekannte entwendeten Altmetall mit gelber Mülltonne

Unbekannte Täter haben sich in der Nacht zu Mittwoch (22. Juni) Zutritt zum Gelände zweier, nebeneinander liegender Firmen an der Max-Planck-Straße verschafft. Sie leerten eine gelbe Mülltonne aus und transportierten damit vorgefundenes Altmetall ab. Zudem entwendeten die Täter von einem auf dem Firmengelände abgestellten Wohnmobil ein Solarpanel. Wenn Ihnen verdächtige Personen mit einer gelben Mülltonne aufgefallen sind bitte Hinweise an die Polizei Unna (Tel.02303/9213120).

  • Unna
  • 22.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.