RWW testet Hydranten in Schermbeck

Anzeige

Schermbeck. Die RWW Rheinisch Westfälische Wasserwerksgesellschaft wird ab Montag, 6. Februar, für rund zwei Wochen an den Hydranten im Schermbecker Trinkwasser-Rohrnetz Mengenmessungen durchführen.

Diese Arbeiten müssen regelmäßig erledigt werden. Sie dienen der Pflege und Instandhaltung der Anlagen sowie der Sicherung von Trinkwasserqualität und Versorgungssicherheit.

Während der Arbeiten können bei der Wasserentnahme Druckschwankungen und Verfärbungen des Trinkwassers auftreten. Vor dem Gebrauch sollte man es entsprechend ablaufen lassen.

Weitere Informationen im Servicepoint Dorsten, Tel.: 02362/ 94522-0.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.