rww

Beiträge zum Thema rww

Ratgeber
Für etwa einen Monat müssen Anwohner mit Beeinträchtigungen rechnen.

RWW erneuert Leitung - Mit Beeinträchtigungen ist zu rechnen

Die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft erneuert ihre Trinkwasserleitung in der Allensteiner Straße von Königsbergerstraße bis Wendehammer auf einer Länge von rund 90 Metern. Die Maßnahme beginnt am Montag, 6. Juli, und dauert bis Anfang August. Während der Arbeiten stehen Parkplätze nur eingeschränkt zur Verfügung. Für die unvermeidlichen Beeinträchtigungen bittet RWW um Verständnis

  • Gladbeck
  • 02.07.20
Ratgeber
Falls Anfang Juli das Wasser aus Zweckeler Wasserhähnen etwas bräunlich aussieht, liegt das an Reinigungsarbeiten der RWW.

RWW spült ab 6. Juli Leitungen
Wasser in Zweckel könnte sich verfärben

Aus Zweckeler Wasserhähnen könnte Anfang Juli ungewohnt farbige Flüssigkeit fließen. Grund sind Reinigungsarbeiten der RWW. Die RWW Rheinisch Westfälische Wasserwerksgesellschaft spült ab Montag, 6. Juli, für rund sechs Wochen ihre Trinkwasserleitungen in Gladbeck-Zweckel. Die Arbeiten dienen der Pflege und Instandhaltung der Anlagen und sichern die Trinkwasserqualität. Während der Spülungen können bei der Wasserentnahme zeitweise Druckschwankungen und Verfärbungen des Trinkwassers...

  • Gladbeck
  • 30.06.20
Ratgeber

Arbeiten in Hervest
RWW wechselt Armaturen

Die RWW Rheinisch Westfälische Wasserwerksgesellschaft wechselt defekte Absperrarmaturen zwischen der Halterner Straße 5 und dem Kreuzungsbereich Halterner Straße, Bismarckstraße und Borkener Straße. Mit den vorbereitenden Tiefbauarbeiten beginnt der Wasserversorger Pfingstdienstag. Zum gleichen Zeitpunkt wird sich die Firma Hundertmark um eine veränderte Verkehrsführung kümmern. Der eigentliche Tausch der Armaturen erfolgt am Samstag, 6. Juni. Während der Arbeiten, die bis Montag, 15....

  • Dorsten
  • 28.05.20
Ratgeber

Baumaßnahme
Weseler Straße bis 4. Juni gesperrt

Die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft muss im Rahmen ihrer Baumaßnahme in Schermbeck in den Straßen Am Rathaus, Maassenstraße und Weseler Straße letztgenannte auf Höhe des Rathauses von Dienstag, 2. Juni, bis Donnerstag, 4. Juni, wegen einer Leitungsverlegung voll sperren. Eine Umleitung wird eingerichtet.

  • Dorsten
  • 28.05.20
Ratgeber
Vor dem Bohrturm lagert das ausgebaute Bohrgestänge, während die Verrohrung gesetzt wird.
  6 Bilder

Einblicke in den Untergrund
Neue Grundwassermessstellen in Schermbeck

In ihrem Wasserwerk in Dorsten nutzt die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft bekanntlich Grundwasser um daraus Trinkwasser herzustellen. Zu den wesentlichen Prozessen im Vorfeld gehört zu wissen, wo sich das Grundwasser bildet, in welcher Tiefe es liegt und wie es durch das Gestein strömt. Es wird regelmäßig beobachtet, wie sich die Grundwasserstände über die Zeit entwickeln und auch, wie es um die Qualität des Wassers bestellt ist. Aus diesen Gründen betreibt unser...

  • Dorsten
  • 12.05.20
Natur + Garten
Die Möhnetalsperre. Foto: Ruhrverband

RWW fragt den Ruhrverband
Genügend Wasser für heißen Sommer

Der Frühling ist bereits da. Und auch der Sommer könnte kommen, die Talsperren sind sehr gut gefüllt. Das freut die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft und natürlich ihre Kunden. Denn der Wasserversorger bezieht das Rohwasser aus der Ruhr, um daraus Trinkwasser für die Menschen und Betriebe in Oberhausen zu produzieren. Und der Ruhrverband sorgt mit dem Betrieb seiner Talsperren dafür, dass die Ruhr ausreichend Wasser führt. Regenreicher FebruarWas Ende 2019 nicht ganz so...

  • Oberhausen
  • 04.05.20
  •  1
Ratgeber
Die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft spült ab dieser für rund sechs Wochen ihre Trinkwasserleitungen in der Stadtmitte Dorstens.

Druckschwankungen möglich
RWW spült ihr Rohrnetz in Dorsten-Stadtmitte

Die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft spült ab dieser für rund sechs Wochen ihre Trinkwasserleitungen in der Stadtmitte Dorstens. Die Arbeiten dienen der Pflege und Instandhaltung der Anlagen und sichern die Trinkwasserqualität. Während der Spülungen können bei der Wasserentnahme zeitweise Druckschwankungen und Verfärbungen des Trinkwassers auftreten. In letzterem Fall sollte man das Wasser einen Moment laufen lassen, bis es wieder klar ist. Telefonische Rückfragen unter...

  • Dorsten
  • 29.04.20
Natur + Garten
Hochwasser an der Schlagd am RWW-Kraftwerk Kahlenberg.
  2 Bilder

Genügend Wasser für heißen Sommer
RWW beruhigt Bürger

Der Frühling ist bereits da. Und auch der Sommer könnte kommen, die Talsperren sind sehr gut gefüllt. Das freut die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft und natürlich ihre Kunden. Denn der Wasserversorger bezieht das Rohwasser aus der Ruhr, um daraus Trinkwasser für die Menschen und Betriebe in Mülheim zu produzieren. Und der Ruhrverband sorgt mit dem Betrieb seiner Talsperren dafür, dass die Ruhr ausreichend Wasser führt. Was Ende 2019 nicht ganz so entspannt aussah, hat der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.04.20
Ratgeber
Da auch in Gladbeck viele Geschäfte und Firmen aufgrund der Corona-Krise derzeit geschlossen sind, wird dort auch kein Wasser benötigt. Um einer drohenden Verkeimung der Wasserleitungen vorzubeugen, rät der örtliche Wasserversorger RWW zur regelmäßigen Durchspülung des Leitungssystems.

Um drohender Verkeimung der Rohre vorzubeugen
Gladbecker sollten ihre Wasserleitungen durchspülen

Auch in Gladbeck bleiben derzeit aufgrund der Corona-Krise viele Geschäfte, Gastronomiebetriebe, Schulen, Vereinsgebäude sowie Ladenlokale geschlossen. Somit werden in diesen Gebäuden auch die Trinkwasserleitungsanlagen nicht wie sonst üblich genutzt. Daher rät nun die Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft (RWW), die in Gladbeck für die Versorgung mit Trinkwasser verantwortlich zeichnet, zum Schutz und Erhalt der Trinkwasserqualität regelmäßige Spülintervalle vorzunehmen....

  • Gladbeck
  • 10.04.20
  •  4
Ratgeber
Dr. Michael Plath vor den Mehrschichtfiltern im Wasserwerk Dorsten-Holsterhausen.
  2 Bilder

Corona Dorsten
RWW gewährleistet sichere Trinkwasserversorgung

Fragt man Michal Plath, bei der RWW Rheinisch Westfälische Wasserwerksgesellschaft verantwortlich für die Trinkwasserproduktion, was sich in Zeiten von Corona für die Dorstener Bürger geändert hat, zuckt er nur mit den Schultern und sagt: „Alles so, wie vorher auch. Die Versorgung und hohe Qualität des Trinkwassers sind sichergestellt, wie in den Monaten und Jahren zuvor auch. Um die Gesundheit der Mitarbeiter zu schützen und damit die Versorgungssicherheit hoch zu halten, haben wir einige...

  • Dorsten
  • 07.04.20
Ratgeber

Rohrnetzpflege
RWW erneuert Leitungen in Schermbeck

Die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft erneuert ihre Trinkwasserleitung in den Straßen Am Rathaus, Maassenstraße und Weseler Straße. Die Maßnahme ist im Rahmen des Rohrnetzpflegeprogramms geplant. Sie beginnt am Dienstag, 14. April, und dauert bis Juli. Die anliegenden Geschäfte sind während der Arbeiten jederzeit erreichbar. Während der Arbeiten muss mit veränderten Verkehrssituationen gerechnet werden. Quelle: RWW

  • Dorsten
  • 07.04.20
Politik
Franziska Adams ("a tip: tap"), Guido Brücker (Dezernat 1), Elena Karmann (CBE), Alexandra Jaik ("a tip: tap") und Ramon Steggink (Pressesprecher RWW) weihen die "Refill Station" in der Styrumer Talentwerkstatt ein (v.l.n.r.).
  Video

Neues Projekt in Mülheim-Styrum gestartet - mit Video
Mit Leitungswasser das Klima schützen

Klima schützen, Plastik vermeiden und Leitungswasser trinken sind Themen, die zur Zeit überall präsent sind. Damit beschäftigt sich auch der Berliner Verein "a tip: tap". Von Mona Wegner Die Organisation hat sich das Ziel gesetzt, zu einer bundesweiten "Wasserwende" aufzurufen. Mit Unterstützung des Bundesumweltministeriums soll durch Bildungs- und Aufklärungsarbeit, sowie Beratung von Unternehmen die Bedeutung von Leitungswasser für den Klimaschutz stärker in das Bewusstsein der Menschen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.01.20
  •  1
Ratgeber

Ab Montag in Dorf Hervest
RWW erneuert Trinkwasserleitungen

Die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft erneuert ihre Trinkwasserleitungen im Drosselweg, Amselweg und im Nachtigallenweg bis Hausnummer 26. Die Maßnahme beginnt am Montag, 27. Januar, und dauert bis Juli 2020. Während der Arbeiten muss mit veränderter Verkehrs- und Parkplatzsituation gerechnet werden. Für die unvermeidlichen Beeinträchtigungen bittet RWW um Verständnis.

  • Dorsten
  • 21.01.20
Ratgeber
Die RWW Rheinisch Westfälische Wasserwerksgesellschaft wird ab Montag, 13. Januar, für mehrere Wochen ihre Trinkwasserleitungen in den Stadtteilen Hervest und Altendorf einschließlich des Industrieparks Dorsten-Marl spülen.

Pflege und Instandhaltung
RWW spült Rohrnetz in Hervest und Altendorf

Die RWW Rheinisch Westfälische Wasserwerksgesellschaft wird ab Montag, 13. Januar, für mehrere Wochen ihre Trinkwasserleitungen in den Stadtteilen Hervest und Altendorf einschließlich des Industrieparks Dorsten-Marl spülen. Die Arbeiten dienen der Pflege und Instandhaltung der Anlagen und sichern die Trinkwasserqualität. Während der Spülungen können bei der Wasserentnahme zeitweise Druckschwankungen und Verfärbungen des Trinkwassers auftreten. In letzterem Fall sollte man das Wasser einen...

  • Dorsten
  • 09.01.20
Sport
Unter Wasser geht es bei der Sportart mächtig zur Sache.

Unterwasserrugby
TSC Mülheim sammelt beim "Goldenen Ball" Erfahrung

Der Duisburger SSC ist seiner Favoritenrolle beim traditionsreichen Unterwasserrugby-Turnier um den RWW-Cup im Mülheimer Hallenbad Süd gerecht geworden. Der Bundesligist gewann die 52. Auflage des "Goldenen Balls". Ausrichter TSC Mülheim blieb ohne eigenen Treffer und wurde Letzter. Die Mülheimer, die einst zu den Pionieren dieser Sportart gehörten, befinden sich aktuell in einem sportlichen Umbruch und gehen zum ersten Mal in ihrer Vereinsgeschichte nur in der zweiten Liga an den Start....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.11.19
LK-Gemeinschaft
Der Aquarius wird seit mehr 27 Jahren von RWW betrieben.

Aquarius bleibt einige Tage geschlossen
Das RWW-Wassermuseum erstrahlt in neuem Licht

Energieeffizienz ist ein wichtiger Hebel, um CO2-Emmissionen und Kosten zu reduzieren. Um den Energieverbrauch im Aquarius Wassermuseum zu verringern, stellt RWW jetzt die Ausstellungsbeleuchtung auf LED-Technik um. In der kommenden Woche beginnt die Montage, so dass der Aquarius von Dienstag, 5., bis Freitag, 15. November, geschlossen bleibt. Der Austausch erfolgt auf Grundlage der nationalen Klimainitiative und wird durch den Bund gefördert. Und die Einsparung ist beträchtlich: Etwa 80...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.11.19
Sport
Unterwasserrugby wird in den tiefen Bereichen von Schwimmbädern gespielt.
  10 Bilder

Unterwasserrugby
Traditionelles Turnier in den Tiefen des Südbads steigt zum 52. Mal

Dass es im Hallenbad Süd, Mülheims einzigem Wettkampfschwimmbad, hoch hergeht, ist keine Seltenheit. Meistens spielt sich das aber an oder kurz unter der Wasseroberfläche ab. Am Samstag, 2. November wird das anders sein. Dann tummeln sich die Aktiven am Boden des Schwimmbeckens und versuchen einen mit Salzwasser gefüllten Ball in einem Korb zu versenken. Es wird Unterwasserrugby gespielt. Zum 52. Mal veranstaltet der TSC Mülheim den RWW-Cup mit dem Kampf um den Goldenen Ball. 1966 war das...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.10.19
Ratgeber
Haushalte in Rentfort und Rentfort-Nord müssen sich darauf einstellen, dass sie in der Nacht vom 19. auf den 20. September ohne Trinkwasserversorgung sein werden.

Nächtliche RWW-Instandhaltungsarbeiten im Gladbecker Norden
Rentforter Haushalte neun Stunden ohne Trinkwasser

Erforderliche Instandsetzungsarbeiten an einer Trinkwasserleitung im Gladbecker Stadtnorden kündigt die "Rheinisch Westfälische Wasserwerkgesellschaft" (RWW) an. Von den Arbeiten betroffen ist die Leitung in der Kirchhellener Straße im Bereich zwischen der Forststraße und der Straße "Bernskamp". Aufgrund der Arbeiten wird "RWW" die genannte Leitung von Donnerstag, 19. September, 21 Uhr, bis Freitag, 20. September, 6 Uhr, komplett außer Betrieb nehmen. Von der Sperrung werden auch die...

  • Gladbeck
  • 17.09.19
Ratgeber
Die Ideenfabrik Stadtsfeld und die Hervestkonferenz laden ein zu einem Brückenfest am Samstag, 14. September, von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Freigabe und Brückenfest
Feier zur Eröffnung der alten Zechenbahnbrücke

Die Ideenfabrik Stadtsfeld und die Hervestkonferenz laden ein zu einem Brückenfest am Samstag, 14. September, von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Auf beiden Seiten der ehemaligen Zechenbahnbrücke gibt es Aktivitäten, die aus Platzgründen aber auch eine Begrenzung haben. So wird es auf der nördlichen Seite einen Getränkestand geben (Schützenverein Hervest-Dorsten), für Grillwürstchen und Waffeln sorgt das Team vom Ellerbruchtreff. Den erforderlichen Strom liefert das THW, das RWW sorgt für die...

  • Dorsten
  • 06.09.19
Ratgeber
Die Radtour führt unter anderem zum RWW-Wasserwerk nach Dorsten-Holsterhausen, wo die Beteiligten erfahren, wie RWW Trinkwasser herstellt.

Start in Schermbeck
Radtour mit RWW auf den Spuren des Wassers

Die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft lädt interessierte Schermbecker zu einer Fahrradtour ein. Am Freitag, 13. September, bietet sich für 20 Radfahrer die Gelegenheit, auf den Spuren des Wassers zu radeln. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Rathaus Schermbeck. Erste Station sind die drei Windenergieanlagen der Windenergiegesellschaft Schermbeck-Rüste. Nach einer kurzen Erläuterung führt die Tour zum RWW-Wasserwerk nach Dorsten-Holsterhausen, wo die Beteiligten erfahren, wie RWW...

  • Dorsten
  • 02.09.19
  •  1
Sport
Gleich geht's los: Die schnellsten Läufer haben sich schon ganz vorne positioniert - unter anderem der spätere Sieger Eyob Solomun mit der Startnummer 780 (3.v.l.).
  2 Bilder

Laufsport
25. Ruhrauenlauf zieht über 1200 Läuferinnen und Läufer an

Oft wurde am Samstag symbolisch von der Silberhochzeit gesprochen. Schließlich fand der RWW-Ruhrauenlauf zum 25. Mal statt. Es war ein gelungenes Fest, zu dem das Wetter einen großen Teil beitrug. Mit über 1200 Teilnehmern wurden die Zahlen der Vorjahre deutlich überboten. Die Verantwortlichen des TSV Viktoria und des RWW konnten mehr als zufrieden sein. Schon bei den Voranmeldungen von 920 zeichnete sich eine deutliche Verbesserung an. Viele Besucher mögen die Veranstaltung mit ihrer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.09.19
Sport
Das Organisationsteam des Ruhrauenlaufs: Streckenchef Ulrich Siekmann und Chantal Hendricks vom TSV Viktoria, Birgit Kirch (RWW), der TSV-Vorsitzende Dirk Winkelmann, RWW-Pressesprecher Ramon Steggink und TSV-Geschäftsführerin Claudia Hendricks.

Laufsport
RWW-Ruhrauenlauf geht in die 25. Runde

Im Kalender des Mülheimer Sports hat der RWW-Ruhrauenlauf längst einen festen Platz. An diesem Samstag findet ab 12 Uhr die traditionelle Veranstaltung nun bereits zum 25. Mal statt. Zum silbernen Jubiläum gibt es einen neuen Lauf und noch mehr Rahmenprogramm.  Neu im Angebot des TSV Viktoria und seines Partners RWW ist ein Staffellauf über 5 x 500 Meter. Die Gesamtlänge von 2500 Metern steht symbolisch für die 25 Jahre Ruhrauenlauf. Im Rennen über fünf Kilometer wird es in diesem Jahr auch...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.08.19
Ratgeber

Provisorium wird abgelöst
Rohrbruch in der Maassenstraße

Die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft repariert einen Rohrbruch in der Maassenstraße Ecke Im Heetwinkel. Um die Versorgungssicherheit aufrecht zu halten, wurde die Leitung provisorisch repariert. Die abschließenden Reparaturarbeiten beginnen am 5. August und dauern bis Mitte August. Eine Umleitung wird eingerichtet. Für die unvermeidlichen Beeinträchtigungen bittet RWW um Verständnis.

  • Dorsten
  • 26.07.19
Ratgeber
Freuen sich (von links nach rechts) darüber, dass nun auch Gladbeck über eine erste "Refill"-Station am "Kotten Nie" verfügt: RWW-Sprecher Ramon Steggink, Jörg Piontek-Möller (Umweltabteilung der Stadt Gladbeck), Bodo Dehmel (Vorsitzender des Fördervereins Kotten Nie) und Jürgen Harks (Leiter der Umweltabteilung der Stadt Gladbeck).

Erste "Refill"-Station am "Kotten Nie" kann ab sofort genutzt werden
Trinkwasser zum Nulltarif nun auch in Gladbeck

Das Problem ist bekannt: Irgendwo untewegs und der Durst meldet sich. Also die mitgeführte Trinkflasche aus der Tasche holen und dann die ernüchternde Erkenntnis: die Flasche ist leer. Also auf zum nächsten Supermarkt oder Kiosk. Aber es geht auch anders, denn es gibt "Refill". "Refill"? Noch nie gehört? Dabei gibt es "Refill" in ganz Deutschland. In Cafés, Bars, Shops und sonstigen Einrichtungen, die sichtbar einen runden blauen Aufkleber „Refill-Station“ an Fenstern oder Türen tragen, ist...

  • Gladbeck
  • 12.07.19
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.