rww

Beiträge zum Thema rww

Ratgeber
Es dauert noch etwas, bis kein Chlor mehr in den Leitungen ist. Foto: Unsplash

Verzicht ab 4. August - Haus Ruhrnatur ist unbeschadet
Keine Chlorung des Trinkwassers mehr

In Abstimmung mit den Gesundheitsämtern wird die Chlordosierung im Ruhrwasserwerk Mülheim-Styrum jetzt schrittweise reduziert. RWW plant, ab dem 4. August wieder komplett auf die Chlorung zu verzichten. Der Grund: Zahlreiche Kontrollmessungen der Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft bestätigen weiterhin eine konstant gute Trinkwasserqualität. „Wir begleiten die Reduzierung und Rücknahme von Chlor mit einer umfangreichen Messreihe, um die einwandfreie Qualität des Trinkwassers weiter...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.07.21
Ratgeber
Unterzeichneten am Mittwoch im Rathaus der Stadt Dorsten den neuen Wasserkonzessionsvertrag (v.l.): Dr. Henning Grotelüschen, Martin Paraknewitz, RWW-Geschäftsführer Dr. Franz-Josef Schulte, Simone Pieper für den Versorger RWW sowie Bürgermeister Tobias Stockhoff, Christiane Volkmer, Elisabeth Kappe und Kämmerer Hubert Große-Ruiken als Vertreter der Stadt Dorsten.

Vertrag unterzeichnet
RWW und Stadt Dorsten setzen ihre Partnerschaft 30 weitere Jahre fort

Auch in den kommenden 30 Jahren führen die Stadt Dorsten und die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft ihre Partnerschaft fort. Am heutigen Mittwoch (28. Juli) haben RWW-Geschäftsführer Dr. Franz-Josef Schulte und Dorstens Bürgermeister Tobias Stockhoff im Ratssaal den neuen Wasserkonzessionsvertrag unterschrieben. Der Vertrag tritt Anfang 2024 in Kraft, bis dahin gilt noch der bestehende Vertrag, der im Jahre 2000 unterzeichnet worden ist. Bereits nach der Gründung im Jahr 1912...

  • Dorsten
  • 29.07.21
Ratgeber

Abkochgebot aufgehoben
Leitungswasser wieder genießbar

Das in der vergangenen Woche vom Gesundheitsamt angeordnete Abkochgebot für Trinkwasser, das unter anderem auch für zahlreiche Haushalte in Oberhausen galt, ist aufgehoben. Darauf weist die Stadt hin. Zahlreiche Kontrollmessungen haben eine konstant gute Trinkwasserqualität bestätigt. Alle Analyseergebnisse der letzten Tage zeigten keine bakterielle Auffälligkeiten. Die Trinkwasserqualität ist konstant gewährleistet. Ein Abkochen des Leitungswassers ist somit vor Verzehr nicht mehr...

  • Oberhausen
  • 22.07.21
Ratgeber
Das Wasser muss nicht mehr abgekocht werden. Foto: Pixabay

Keine Beeinträchtigungen für die Trinkwasserqualität
Abkochgebot für das Leitungswasser in Mülheim ist aufgehoben!

Ab sofort ist das vergangene Woche vom Gesundheitsamt angeordnete Abkochgebot aufgehoben. Die Nachricht soll auch an Freunde, Verwandte und Nachbarn verbreitet werden, teilte RWW mit. Zahlreiche Kontrollmessungen haben eine konstant gute Trinkwasserqualität bestätigt. Alle Analyseergebnisse der letzten Tage zeigten keine bakterielle Auffälligkeiten. Die Trinkwasserqualität ist konstant gewährleistet. Ein Abkochen des Leitungswassers ist somit vor Verzehr nicht mehr erforderlich. Rainer Roggatz,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.07.21
Ratgeber
Das Wasser im Wasserkocher kurz aufkochen reicht nicht aus.

Abkochgebot
Kurz im Wasserkocher aufkochen reicht nicht!

Für die Städte Wülfrath, Velbert, Heiligenhaus und Teile von Ratingen hat der Kreis Mettmann ein "Abkochgebot" für Trinkwasser angeordnet. Wasser aus dem Wasserhahn muss vor der Nutzung abgekocht werden. Was muss dabei beachtet werden?  Warum muss das Wasser abgekocht werden? Bereits bei kleinen Mengen von Keimen oder Verunreinigungen des Trinkwassers wird eine Chlorung des Wassers vorgenommen, um Keime abzutöten. Die aktuelle Hochwassersituation hat verursacht, dass das Uferfiltrat vom...

  • Velbert
  • 16.07.21
  • 1
  • 1
Wirtschaft

Trinkwasser jederzeit genießbar
RWW fand keine Bestätigung für Bakterien

Die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft teilt mit, dass ihr Trinkwasser aus dem Wasserwerk in Mülheim zu jeder Zeit den Anforderungen entsprochen hat und genießbar war. Bei einer routinemäßigen Kontrolle war am Samstag, 19. Juni, in einer Probe am Ausgang des RWW-Wasserwerks in Mülheim ein bakterieller Befund im Trinkwasser festgestellt worden. Die betroffenen Gesundheitsämter aus den Städten Mülheim, Oberhausen und Bottrop sowie des Kreises Mettmann wurden unverzüglich...

  • Oberhausen
  • 15.07.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
 Abou Sangaré und Suad Tokbay (beide vorne, v.l.) erhielten die Siegerurkunde „Energie-Scout des Jahres 2021“ im Beisein von RWW-Geschäftsführer Dr. Franz-Josef Schule (re.). Mit dabei: Heike Doll als Projektverantwortliche für die Energie-Scout Initiative, IHK-Präsidentin Jutta Kruft-Lohrengel, RWW-Leiter Technik Rainer Roggatz, Heinz-Jürgen Hacks und IHK-Geschäftsführer für den Bereich Industrie, Raumordnung, Verkehr, RWW-Projektpate Constantin Blanck (hinten, v.l.).

Abou Sangaré und Suad Tokbay von der RWW wieder ausgezeichnet
Bundesauszeichnung für Energie-Scouts

Mit dem Gewinn des bundesweiten Energie-Scout-Wettbewerb der DIHK-Deutscher Industrie- und Handelskammertag haben die Abou Sangaré und Suad Tokbay von der RWW Rheinisch-Westfälischen Wasserwerksgesellschaft schon die zweite Auszeichnung innerhalb kürzester Zeit in der Tasche. In der Kategorie „kleine Unternehmen“ (weniger als 400 Beschäftigte am Standort), setzten sie sich gegen die Konkurrenz durch und landeten am Ende auf Platz eins. Erst Gewinner in NRW, jetzt auch bundesweite Sieger Als...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.07.21
LK-Gemeinschaft
Bitte Wasservorrat anlegen.  Archivfoto: Jörg Vorholt

RWW repariert Rohrbruch in Dorsten
Kein Wasser im Umfeld von OB

Die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft repariert aktuell einen Rohrbruch in unmittelbarer Nähe ihres Wasserwerks in Dorsten-Holsterhausen. Dadurch ist die Versorgung von Dorsten, Gladbeck, Raesfels-Erle, Teilen Oberhausens und Bottrops unterbrochen. RWW ist bereits vor Ort und behebt mit Hochdruck den Schaden. Bis sich der Druck allerdings überall in den Rohleitungen wieder auf das gewohnte Niveau aufgebaut hat, kann es noch etwas dauern. Eine exaktere Angabe ist momentan leider...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.06.21
Blaulicht
Auch viele Gladbecker Haushalte sind derzeit ohne Wasser. Grund hierfür ist ein Rohrbruch in der Nähe des RWW-Wasserwerkes in Dorsten-Holsterhausen.

"RWW" repariert Rohrbruch in der Nähe des Wasserwerkes in Holsterhausen
Wasserversorgung auch in Gladbeck unterbrochen

Die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft (RWW) repariert aktuell einen Rohrbruch in unmittelbarer Nähe ihres Wasserwerks in Dorsten-Holsterhausen. Dadurch ist die Versorgung von Dorsten, Gladbeck, Raesfels-Erle, Teilen Oberhausens und Bottrops unterbrochen. "RWW" ist bereits vor Ort und behebt mit Hochdruck den Schaden. Bis sich der Druck allerdings überall in den Rohleitungen wieder auf das gewohnte Niveau aufgebaut hat, kann es noch etwas dauern. Eine exaktere Angabe ist...

  • Gladbeck
  • 18.06.21
  • 3
Ratgeber
Die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft repariert aktuell einen Rohrbruch in unmittelbarer Nähe ihres Wasserwerks in Dorsten-Holsterhausen.

Rohrbruch
Wasserversorgung von Dorsten, Gladbeck, Erle sowie Teilen Oberhausens und Bottrops unterbrochen

Die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft repariert aktuell einen Rohrbruch in unmittelbarer Nähe ihres Wasserwerks in Dorsten-Holsterhausen. Dadurch ist die Versorgung von Dorsten, Gladbeck, Raesfeld-Erle, Teilen Oberhausens und Bottrops unterbrochen. RWW ist vor Ort und behebt mit Hochdruck den Schaden. Bis sich der Druck allerdings überall in den Rohleitungen wieder auf das gewohnte Niveau aufgebaut hat, kann es noch etwas dauern. Eine exaktere Angabe ist momentan leider nicht...

  • Dorsten
  • 18.06.21
Ratgeber
Begutachten den Baufortschritt der Verlegung des Hausanschlusses: Timo Reichert und Thomas Graßhoff (RWW-Monteure), Bauherr Daniel Averkamp und RWW-Hausanschlussexperte Martin Vennemann (v.l.)
2 Bilder

Schwerpunkt: Hausanschlussmanagement
Unterwegs in Schermbeck mit RWWler Martin Vennemann

Bei den sommerlichen Temperaturen steht das Thema Wasser stärker im Fokus, als sonst üblich. Fragen nach der Qualität und der Verfügbarkeit sind bei unserem Wasserversorger, der RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft, aktuell keine Seltenheit. Wie das Wasser allerdings ins Haus kommt und was dafür nötig ist, wird eher seltener nachgefragt. Zumindest von denen, die bereits an die öffentliche Trinkwasserversorgung angeschlossen sind und aktuell auch keinen neuen Anschluss benötigen....

  • Dorsten
  • 18.06.21
Wirtschaft
Zeigen ihre Auszeichnungen: Abou Sangaré den Pokal und Suad Tokbay die Urkunde (v.l.).

Ausgezeichnet
IHK prämiert RWW-Azubis als erstklassige Energie-Scouts

Stolz halten sie ihre Auszeichnung in den Händen: Abou Sangaré den Pokal, Suad Tokbay die Urkunde. Das Team ist im Rahmen des Energiescout-Programms der IHK Essen mit dem ersten Platz ausgezeichnet worden. Ihr Vorhaben widmete sich der Optimierung von Heizanlagen in Räumen, in denen Natronlauge lagert. Mit diesem Projekt und einer versierten Vorstellung vor einer Fachjury setzten sie sich gegen starke Konkurrenz durch. Das Team von Medion belegte ebenfalls den ersten Platz. Suad Tokbay...

  • Dorsten
  • 02.06.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Stolz zeigen sie ihre Auszeichnungen: Abou Sangaré den Pokal und Suad Tokbay die Urkunde (v.l.).

Elektroniker des RWW gewannen NRW-Wettbewerb
IHK zeichnet Energie-Scouts aus

Stolz halten sie ihre Auszeichnung in den Händen: Abou Sangaré den Pokal, Suad Tokbay die Urkunde. Das Team ist im Rahmen des Energiescout-Programms der IHK Essen mit dem ersten Platz ausgezeichnet worden. Ihr Vorhaben widmete sich der Optimierung von Heizanlagen in Räumen, in denen Natronlauge lagert. Mit diesem Projekt und einer versierten Vorstellung vor einer Fachjury setzten sie sich gegen starke Konkurrenz durch. Das Team von Medion belegte ebenfalls den ersten Platz. Suche nach...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.06.21
LK-Gemeinschaft
In Vor-Corona-Zeit nahmen zahlreiche Schüler an der Aktion teil.

Wasser-Wanderaktion startet in Mülheim
Aktionsbündnis lädt zum digitalen Wandern für Wasser

Wenn wir Wasser brauchen, drehen wir zu Hause den Hahn auf. Und heraus sprudelt Wasser, das man bedenkenlos trinken oder zum Kochen und Waschen nutzen kann. Das Klärverfahren und das Leitungsnetz der Rheinisch Westfälischen Wasserwerksgesellschaft RWW macht es möglich. Doch in Äthiopien/Ostafrika und in vielen anderen Ländern der Welt ist das Lebensmittel nicht so reichlich und sicher zu nutzen, wie bei uns. Deshalb unterstützen die Rotarier aus dem Club Mülheim-Ruhr-Uhlenhorst und die RWW, die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.05.21
Blaulicht
Offensichtlich "dunkle Gestalten" rufen auch Gladbecker RWW-Kunden an. Es ist nicht auszuschließen, dass die Telefonate der Vorbereitung von Einbrüchen dienen.

RWW warnen Gladbecker vor dubiosen Anrufen
Planen Unbekannte ihre Einbrüche?

 Vor dubiosen Telefonanrufen, bei denen sich die Anrufer als Mitarbeiter des Wasserwerkes oder auch einer Rohrreinigungsfirma ausgeben, warnt jetzt die "Rheinisch-Westfälische Wasserwerkgesellschaft" (RWW). Die Anrufer geben bei den Telefonaten an, man habe alle Hausbesitzer angeschrieben und mitgeteilt, dass demnächst Rohrleitungsarbeiten anstünde, weshalb das Wasser länger abgestellt werden müsse. Der Anruf diene nur der Vorabinformation und ob die Angerufenen Hausbesitzer seien für den Fall,...

  • Gladbeck
  • 14.05.21
Ratgeber
Bitte Wasservorrat anlegen.  Archivfoto: Jörg Vorholt

Undichtigkeit an der Rohrleitung in der Fernewaldstraße
RWW repariert Leitung

Die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft repariert am Freitag, 7. Mai, ab 18 Uhr eine Undichtigkeit an der Rohrleitung in der Fernewaldstraße in Höhe der Autobahnauffahrt zur A2 Richtung Hannover. Über die betroffene Leitung werden in Oberhausen die Ortsteile Königshardt und Schmachtendorf mit Wasser versorgt. Während der bis zum Samstagmorgen dauernden Arbeiten muss die Leitung für die Versorgung außer Betrieb genommen werden. Der Versorger bittet daher die Bewohner in den...

  • Oberhausen
  • 06.05.21
Ratgeber
Die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft empfiehlt zum Schutz und Erhalt der Trinkwasserqualität regelmäßige Spülintervalle vorzunehmen.

RWW empfiehlt
Trinkwasserleitungen regelmäßig spülen

Wegen der Corona-Pandemie bleiben aktuell zahlreiche Geschäfte, Gastronomiebetriebe, Schulen, Vereinsgebäude, Ladenlokale etc. weiterhin geschlossen oder werden nur sporadisch genutzt. Somit werden auch die Trinkwasserleitungsanlagen in diesen Gebäuden nicht wie sonst üblich beansprucht. Die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft empfiehlt zum Schutz und Erhalt der Trinkwasserqualität regelmäßige Spülintervalle vorzunehmen. Martin Vennemann vom Hausanschlussmanagement bei RWW gibt...

  • Dorsten
  • 22.04.21
Ratgeber
Vier Regeln gilt es zur Sicherung der Wasserqualität zu beachten.

RWW rät
Trinkwasserleitungen regelmäßig spülen

Wegen der Corona-Pandemie bleiben aktuell zahlreiche Geschäfte, Gastronomiebetriebe, Schulen, Vereinsgebäude, Ladenlokale und andere weiterhin geschlossen oder werden nur sporadisch genutzt. Somit werden auch die Trinkwasserleitungsanlagen in diesen Gebäuden nicht wie sonst üblich beansprucht. Die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft empfiehlt zum Schutz und Erhalt der Trinkwasserqualität regelmäßige Spülintervalle vorzunehmen. Martin Vennemann vom Hausanschlussmanagement bei RWW...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.04.21
Ratgeber
Die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft erneuert ihre Trinkwasserleitung in der Straße Schluerweg auf einer Länge von circa 425 Metern.

Erneuerung am Schluerweg
RWW arbeitet an Trinkwasserleitung in Lembeck

Die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft erneuert ihre Trinkwasserleitung in der Straße Schluerweg auf einer Länge von circa 425 Metern. Die Maßnahme ist in drei Bauabschnitte unterteilt: Erster Bauabschnitt von Lippramsdorfer Straße bis Schluerweg Hausnummer 21, zweiter Bauabschnitt von Schluerweg Hausnummer 18 bis zur Straße Zum Holtberg und der dritte von Schluerweg Hausnummer 32 bis zur Straße Zum Holtberg. Am Montag, 12. April, beginnen die Arbeiten und dauern bis Ende...

  • Dorsten
  • 09.04.21
Natur + Garten
Jedes Jahr am 22. März machen die Vereinten Nationen auf weltweite Missstände aufmerksam und weisen auf den besonderen Stellenwert des Wassers als Lebensgrundlage für die Menschheit hin.

Ganz besonderer Stellenwert
Am Weltwassertag die Bedeutung von Wasser hervorheben

„Wasser wertschätzen“ oder der „Wert des Wassers“, so lautet das Motto des diesjährigen Internationalen Tag des Wassers. Jedes Jahr am 22. März machen die Vereinten Nationen auf weltweite Missstände aufmerksam und weisen auf den besonderen Stellenwert des Wassers als Lebensgrundlage für die Menschheit hin. Wasser ist von elementarer Bedeutung für Menschen, Tiere und die Umwelt – eine unserer wichtigsten Ressourcen, die es zu schützen gilt. RWW-Geschäftsführer Dr. Franz-Josef Schulte betont:...

  • Dorsten
  • 19.03.21
Wirtschaft
Kundenservice-Mitarbeiterin Maike Wilms setzt die neue Urkunden ein.

RWW erneut als Top-Lokalversorger bestätigt

Die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft, die auch Dorsten mit Trinkwasser versorgt, darf sich wieder als „Top Lokalversorger Wasser“ bezeichnen. Abermals wurden Qualität, Nachhaltigkeit, Service, Transparenz, regionales Engagement und Kundenkommunikation bewertet. Wegen der ausgezeichneten Ergebnisse wird dem Wasserversorger auch in diesem Jahr wieder das Siegel verliehen. Dazu äußert sich RWW-Geschäftsführer Dr. Franz-Josef Schulte: „Wir freuen uns, das Siegel zum sechsten Mal...

  • Dorsten
  • 05.02.21
Ratgeber
Der lokale Versorger RWW weist ausdrücklich darauf hin, dass die Gladbecker Kunden die aktuellen Zählerstände ihrer Wasseruhren auch selbst ablesen und durchgeben können.

Versorger RWW bietet mehrere Möglichkeiten an
Gladbecker dürfen Wasser-Zählerstand selbst ablesen

Aus gegebenem Anlass weist die "Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft" (RWW) ausdrücklich darauf hin, dass Zählerstände selbstverständlich kontaktlos übermittelt werden können. Denn die Corona-Pandemie macht es bekanntlich notwendig, Kontakte auf ein Minimum zu beschränken. Das gilt auch für die Ablesung von Wasserzählern. Wer also den Ableser trotz der gängigen Hygienemaßnahmen nicht ins Haus lassen möchte, liest den Zählerstand selbst ab und teilt es dem Ableser vor Ort mit – wenn...

  • Gladbeck
  • 01.02.21
Ratgeber
Die Mülheimer können ihren Wasserverbrauch selbst ablesen und kontaktlos melden.

Service der RWW
Zählerstand kontaktlos übermitteln

Die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft weist darauf hin, dass Zählerstände selbstverständlich kontaktlos übermittelt werden können. Die Corona-Pandemie macht es notwendig, Kontakte auf ein Minimum zu beschränken. Das gilt auch für die Ablesung von Wasserzählern. Wer den Ableser trotz der gängigen Hygienemaßnahmen nicht ins Haus lassen möchte, liest den Zählerstand selbst ab und teilt es dem Ableser vor Ort mit – auch über eine Gegensprechanlage. Ebenfalls möglich, dem Ableser...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.01.21
Ratgeber
Bauarbeiten gibt es aktuell an der Bruchstraße. Symbolfoto: Archiv

Achtung, Bauarbeiten
RWW repariert Rohrbruch an der Bruchstraße

Die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft repariert aktuell einen Rohrbruch in der Bruchstraße Höhe Hausnummer 44, der sich heute Nacht ereignet hat. Betroffen sind gut 100 Wohneinheiten. Eine Ersatzversorgung mittels Standrohr ist auf Höhe der Hausnummer 42 eingerichtet. Dort können sich die Bewohner ihr Trinkwasser zapfen. RWW geht aktuell davon aus, die Leitung noch im Laufe des Tages reparieren und somit die Versorgung wiederherstellen zu können. Während der Arbeiten muss die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.