RWW führt Probesperrung durch
Druckschwankungen möglich

Am Tackenberg und Teilen Königshardts sind Druckschwankungen möglich,
  • Am Tackenberg und Teilen Königshardts sind Druckschwankungen möglich,
  • Foto: Stephan Faber
  • hochgeladen von Linn Mölleken

Von Dienstag, 25. Januar, um 20 Uhr, bis Mittwoch, 26. Januar, um 2 Uhr nachts, kann es am Tackenberg und in Teilen Königshardts zu Druckschwankungen kommen.

In Vorbereitung auf anstehende Armaturenwechsel im Februar, in der Herzogstraße sowie Dorstener Straße Ecke Fernewaldstraße, nimmt die Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft (RWW) eine Probesperrung ihrer Behälter an der Tackenbergstraße vor.

RWW wird ihre Kunden in unmittelbarer Nähe der Behälter und Teilen Königshardts, nicht wie gewohnt vom Tackenberg mit Trinkwasser versorgen, sondern über andere Werke und technische Anlagen.

Während der Aktion kann dort der Druck etwas schwanken. RWW bittet die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Autor:

Linn Mölleken aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.