Neues vom Kulturrucksack: Malworkshops für Kinder in Schwelm

Anzeige
Die bekannte Schwelmer Künstlerin Silvia Straube Holbach wird die beiden Malworkshops professionell leiten. Foto: Privat
Schwelm: Martfeld |

Im Rahmen des Projektes „Kulturrucksack NRW“ bietet die Stadt Schwelm zwei kostenlose Malworkshops für 10- bis 14-jährige Kinder und Jugendliche an. Beide Kurse werden professionell von der Schwelmer Künstlerin Silvia Straube Holbach geleitet.

Workshop Nr.1 befasst sich mit den Themenfeldern „MANGA / COMIC / FANTASY“. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zeichnen und malen ihre eigenen Lieblingsmotive und Charaktere, egal ob Mensch oder Tier, ob Minions oder Manga, ob Avatarlandschaft oder lieber Drachen. Alles ist erlaubt, nur langweilig soll es nicht sein! Nach Übungen mit Stiften und Wasserfarben wird das Lieblingsmotiv mit Acrylfarbe auf einer Leinwand verewigt.
Der Workshop findet von Dienstag, 26. Juli, bis Freitag, 29. Juli, jeweils von 10 bis 12.30 Uhr im Seminarraum von Schloss Martfeld statt. Er ist auf maximal
8 Teilnehmerinnen / Teilnehmer begrenzt.
Workshop Nr. 2 hat getreu dem Motto „Malen und Zeichnen mal ANDERS!“ die Maltechniken „GRAFFITI & ZENTANGLE“ zum Thema. Beim Zentangle werden mit schwarzen Finelinern Muster und Ornamente gezeichnet, die sich zu einem Gesamtbild entwickeln. Ob als kleines Geschenk eingearbeitet in Mandalas, in Schriftzüge, Gesichter, Tiere oder in Modezeichnungen, beim Zentangle gibt es unzählige Möglichkeiten, auch in Farbe.
Alternativ können sich die Kursteilnehmerinnen und – teilnehmer in der Kunst des Graffitimalens üben. Kreative Buchstabenwelten und Schriftzüge mit weiteren
Gestaltungselementen werden auf Papier geübt und auf einer Leinwand umgesetzt.
Dieser Workshop findet von Dienstag, dem 2. August, bis Freitag, dem 5. August, jeweils von 10.00 bis 12.30 Uhr im Seminarraum von Schloss Martfeld statt. Er ist ebenfalls auf maximal 8 Teilnehmerinnen / Teilnehmer begrenzt.
Für beide Workshops sollten mitgebracht werden: Malkittel oder Kleidung, die verschmutzen darf; gern eigene Wasserfarbe, Pinsel, Blei- und Buntstifte für die Übungen, gute Laune und Ideen oder Vorlagen für die Bilder. Alle anderen Materialien werden kostenlos gestellt.
Nähere Informationen zu den beiden Workshops gibt es direkt bei Silvia Straube Holbach unter der Telefonnummer 02336 / 17941. Anmeldungen nimmt ab sofort Gabriele Weidner vom Fachbereich Schule, Kultur und Sport unter Tel. 02336 / 801-276 entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.