Kulturrucksack

Beiträge zum Thema Kulturrucksack

Kultur
Künstlerisch und kreativ betätigen in Zeiten von Corona macht die Stadt Kamp-Lintfort im Rahmen der Landesförderung Kulturrucksack möglich.

Kulturrucksack to go in Corona-Zeiten in Kamp-Lintfort
Künstlerisch und kreativ betätigen

Künstlerisch und kreativ betätigen in Zeiten von Corona macht die Stadt Kamp-Lintfort im Rahmen der Landesförderung Kulturrucksack möglich. Statt der ausgefallenen Kulturrucksack-Workshops ist das Kulturbüro der Stadt kreativ geworden und hat in Zusammenarbeit mit der Künstlerin Andrea Much und dem Instrumentenbauer Ingo Stanelle ein Corona-Care-Paket für Jugendliche und ihre Familien geschnürt. In der „kleinen Färberwerkstatt to go“ können die Jugendlichen im Alter von zehn bis 14 Jahren...

  • Kamp-Lintfort
  • 25.11.20
Kultur
Im Rahmen des Kulturrucksack-Programmes wurden in einem Herbstferein-Workshop  im Diesterwegforum Cajóns gebaut.
2 Bilder

Musikalische Herbstferien in Kamp-Lintfort
Cajónbau und Songwriting im Diesterwegforum

In den gerade beendeten Herbstferien fanden im Rahmen des Kulturrucksack-Programmes des Landes Nordrhein-Westfalen zwei Workshops für 10- bis 14-Jährige im Diesterwegforum statt. Dabei standen Cajónbau und Songwriting auf dem Programm. Im November soll noch ein praktischer Workshop und ein Konzert folgen - wenn es möglich ist. Sechs Mädchen und Jungen zwischen 10 und 14 Jahren nutzten die Ferienzeit, um mit dem Künstler Ingo Stanelle und dem Schreiner Rainer Backhaus individuelle Cajóns zu...

  • Kamp-Lintfort
  • 26.10.20
Kultur
5 Bilder

Kulturrucksackprojekt in den Herbstferien abgeschlossen
MalZeit im Atelier Anschnitt

Fünf Teilnehmende des Kulturrucksack-Workshops konnten sich über vier Tage (19.-22.10.2020) künstlerische Techniken ausprobieren und sich an eigener Kunst versuchen. Die Fünf im Alter zwischen 10 und 14 Jahren haben Witzzeichnungen und Zufallsmalerei genau so ausprobiert, wie Acrylmalerei auf Leinwand, Ölpastellkreiden, Aquarellbuntstifte oder Linoldruck. Unter der Anleitung der Diplom-Designerin Tanja Moszyk entstanden im Atelier Anschnitt in Eichlinghofen nicht nur viele unterschiedliche...

  • Dortmund-Süd
  • 23.10.20
  • 1
Kultur
Kinder im Alter von 10 bis 14 Jahren erlernen den Umgang mit typischen Geräten, die man zur Erstellung von Bildern benutzen kann. Der Kurs stellt vieles vom Smartphone über die Spiegelreflexkamera bis hin zum Fotodrucker vor. Foto: Falken Herne

Falken bieten Kurs im Jugendtreff Pantringshof an
Bilder, die bewegen

Im Rahmen des Programms "Kulturrucksack" bieten die Falken im Jugendtreff Pantringshof Kindern im Alter von 10 bis 14 Jahren einen Kurs in Fotografie an. Die Teilnehmer erstellen eine bebilderte Geschichte und erlernen dabei den Umgang mit der Kamera. Darüber hinaus können sie mehr über den verantwortungsvollen Umgang mit Bildern gerade in den Sozialen Medien erfahren. Im Rahmen des Kurses werden verschiedene Geräte und der Umgang mit ihnen vorgestellt. Im Anschluss erstellten die Teilnehmer...

  • Herne
  • 15.10.20
Reisen + Entdecken
Kultur-Rucksack-Angebote für 10- bis 14-Jährige: Stadtexpeditionen führen in den Ferien auch wie hier auf den Deusenberg im Rahmen des Kulturrucksacks.

Stadtexpeditionen und Kreativangebote für Dortmunder Kinder und Jugendliche
Viele Herbstferien-Aktionen

Einen Umzug durch das Wohnviertel organisieren, sich mit Gleichaltrigen zum Malen treffen, kreative Orte erkunden, galaktische Lichtbilder fotografieren oder die Welt nach eigenen Vorstellungen bauen: All das können Zehn- bis 14-Jährige in Dortmund kostenlos ausprobieren. Das Programm des „Kulturrucksack“ hat für junge Dortmunder*innen viele Kurse im Angebot, die meisten in den Herbstferien. Professionelle Künstler*innen, Musiker*innen und Kulturschaffende stehen bei der Umsetzung der Ideen...

  • Dortmund-City
  • 08.10.20
Kultur

Kulturrucksack in den Hamminkelner Herbstferien
Anmelden für "AppStract Beats – digital trifft analog" oder coole Graffiti-Gestaltung

Aufgrund der Coronapandemie wurden die beliebten Workshops Graffiti und Musik, im Rahmen des Kulturrucksacks, die eigentlich in den Sommerferien stattfinden sollten, auf die Herbstferien verschoben. Wenn ihr zwischen 10 und 14 Jahre alt seid, dann meldet euch schnell an! Diese Veranstaltungen sind im Programm: AppStract Beats – digital trifft analog von Montag,12. Oktober, bis Mittwoch, 14. Oktober, in der Zeit von 10 bis 14 Uhr; Veranstaltungsort Musikschule.Cooles Gestalten- Graffiti...

  • Hamminkeln
  • 03.10.20
Ratgeber

KulturRucksack
Kinder und Jugendliche sind den Tönen Arnsbergs auf der Spur

Mit dem KulturRucksack den Tönen Arnsbergs auf der Spur: Man hört Reifen quietschen, Menschen reden, die Kirchturmglocken läuten und Sirenen heulen. Mit Dozentin Henrike Schauerte geht es auf Entdeckungstour durch die Stadt. Mitmachen können Kinder und Jugendliche von 10 bis 14 Jahren. Die Teilnehmer nehmen Geräusche und Klänge auf und verwandeln sie mit selbst geschriebenen Texten in Musik. Sie experimentieren mit Klängen und Sounds, jonglieren mit Wörtern und nehmen die Ergebnisse auf....

  • Arnsberg
  • 02.10.20
Ratgeber

Kulturrucksack in Neheim
Upcycling-Workshop ab 9. Oktober

„It's your Future“ lautet der Titel des Kulturrucksacks. Unter diesem Motto werden rund um das Thema Nachhaltigkeit Workshops für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren angeboten. Gemeinsam mit dem Bau – und Kunstschlosser Markus Brake veranstaltet der Jugendtreff Moosfelde den Upcycling-Workshop „Alles nur Schrott – Jeder ist seines Objektes Schmied‘. In diesem Workshop geht es darum, unter fachkundiger Anleitung aus Altmetall und Schrott neue Objekte oder Skulpturen zu...

  • Arnsberg-Neheim
  • 24.09.20
Kultur
3 Bilder

MalZeit 2
Kunstworkshop für 10-14 Jährige in den Herbstferien

Einfach mal die Gelegenheit haben sich künstlerisch so auszudrücken wie du möchtest. Technische und gestalterische Tipps werden vermittelt, aber auch der Luxus des freien Arbeitens...eben nicht wie in der Schule. Die möglichen Materialien sind breit gefächert. Die Dipom-Designerin Tanja Moszyk ist die Ideengeberin, du kannst entscheiden. Wann?: Der Workshop findet in den Herbstferien vom 19.-22.10.2020 statt, tägliche Kreativzeit von 10-14 Uhr. Wo?: Atelier Anschnitt, Stortsweg 29, 44225...

  • Dortmund-Süd
  • 19.09.20
  • 1
Kultur

Kinder und Jugendliche machen Radio in Marl

Im Rahmen des Kulturrucksacks können Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 14 Jahren am Projekt „Hergehört!“ teilnehmen. Vom 19. bis 21. Oktober produzieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer jeweils von 11 - 17 Uhr ein spannendes Audiofeature zum Thema „Nachhaltigkeit“. Der kostenlose Workshop findet im Foyer des Theaters Marl statt. Projektleitung: Sunny Bansemer und Philipp Kersting Die Kinder und Jugendlichen werden dabei von den Medienprofis Sunny Bansemer (Moderatorin,...

  • Marl
  • 12.09.20
Kultur
Unter der Leitung von Martell Beigang wird am letzten September-Wochenende ein zweitägiger Songwriting-Workshop angeboten.

Kulturrucksack-Projekte im Herbst und in den Ferien
Kostenfreie Workshops

Nachdem die Sommer-Workshops im Rahmen des Landesprojektes Kulturrucksack-NRW so gut angekommen sind, freuen sich alle Beteiligten des Kulturamtes der Stadt Hilden und der Jugendförderung nun für den Spätsommer und den Herbst weitere Angebote anbieten zu können. Der „Kulturrucksack NRW“ ist ein Programm des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, welches Kunst-, Kultur- und Kreativ-Projekte unterstützt, die gezielt für 10- bis 14-Jährige, also im Übergang vom Kind zum...

  • Hilden
  • 05.09.20
Kultur
Im Kinder- und Jugendtreff Gierskämpen fanden in den vergangenen zwei Wochen Workshops im Rahmen des Kulturrucksacks NRW statt.
2 Bilder

Kinder - Fotos - Kultur: Gierskämpener Kulturrucksack kommt gut an

Im Kinder- und Jugendtreff Gierskämpen fanden in den vergangenen zwei Wochen Workshops im Rahmen des Kulturrucksacks NRW statt. Das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalens fördert damit aktive Begegnungen mit den kulturellen Bereichen. In einem Workshop gestalteten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen ihr eigenes T-Shirt und machten Erfahrungen mit Techniken der Stoffmalerei, sowie mit der Arbeit am PC. Dabei konnten sie mit verschiedenen Grafikprogrammen ihr...

  • Arnsberg
  • 03.08.20
Kultur
Im Rahmen des diesjährigen Kulturrucksacks wird in Arnsberg der Workshop „Querfeldschein – Licht und Leuchten im neuen Design“ angeboten.

Eigene Lampen entwerfen
Kulturrucksack bietet Workshop für Kinder und Jugendliche in Arnsberg

Das Thema des diesjährigen Kulturrucksacks in Arnsberg lautet „It`s your Future“. Rund um das Thema Nachhaltigkeit werden kulturelle Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 10 und 14 Jahren angeboten. Das Jugendzentrum Hüsten veranstaltet gemeinsam mit dem Dozenten Erik Halisch den Upcycling Workshop „Querfeldschein – Licht und Leuchten im neuen Design“. Die TeilnehmerInnen haben hierbei die Möglichkeit, ihre eigenen Lampen zu entwerfen, wobei verschiedenste...

  • Arnsberg
  • 22.07.20
Kultur
Zu einem Malworkshop mit der Voerder Künstlerin Martina Reimann trafen sich 14 Jugendliche in der Galerie im Weseler Centrum.
3 Bilder

14 Jugendliche trafen sich in der Galerie im Weseler Centrum im Rahmen des Kulturrucksacks
Malworkshop mit Künstlerin Martina Reimann in Wesel

Zu einem Malworkshop mit der Voerder Künstlerin Martina Reimann trafen sich 14 Jugendliche in der Galerie im Weseler Centrum. Nach einer kurzen Einführung durch Martina Reimann begaben sich die Jugendlichen direkt ans Werk. Gemalt wurde zum Thema Meer oder Mohnblumen. Zuerst wurde auf der Leinwand vorgezeichnet, danach mit Acrylfarben ausgemalt. Die Jugendlichen waren mit Begeisterung dabei. Stolz konnten sie schließlich am letzten Workshoptag ihr Bild mit nach Hause nehmen. Dieser...

  • Wesel
  • 20.07.20
Kultur
In der Ausstellung des Museums die Projektbeteiligten (v.l.n.r.): Heiko Tiemann , Selma Scheele,  Barbara Walter, Lisa Hetzel, Tabea Borchardt und Arne Schüttler.
3 Bilder

Museum Temporär zeigt Ausstellung Kinderfotografie
So sehen die Kinder ihre Stadt

Kinderfotografien 'Bilder meiner Stadt' im Museum Temporär Ein Gänseblümchen vor blauem Himmel in die Höhe gehalten. Ein Auto-Rückspiegel mit lachendem Gesicht. Müll in der Natur. Was finden Kinder toll und was mögen sie nicht in ihrer Stadt? Ein Fotoprojekt mit drei Altersgruppen und die Ergebnisse in einer Ausstellung im Museum Temporär. Von Heike Marie Westhofen Froh sind sie alle, die am Projekt beteiligt waren. Vor allem darüber, dass es nach einer Verschiebung der Ausstellung vom...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.07.20
Kultur
Beim Livestreamen in einem kleinen Studio darf ein Live-Contest simuliert werden – „eine spannende Neuheit im Programm“, freut sich VHS-Leiter Carsten Feldhoff.
3 Bilder

Vielversprechend
Kulturrucksack 2020 wird ausgepackt

„Wir sind froh und zuversichtlich, dass die im mehrfach geänderten und jetzt erschienenen Programmflyer abgedruckten Veranstaltungen stattfinden können“, sagt Sabine Podlaha, Leiterin des Amtes für Schule und Weiterbildung der Stadt Dorsten. Seit 2016 schnürt dieses Amt mit lokalen Kooperationspartnern jedes Jahr aufs Neue den „Kulturrucksack“ – ein landesgefördertes Programm, das speziell 10- bis 14-Jährige kulturell fördert. „Rock dein Smartphone“ blies im Jugendheim St. Josef zum...

  • Dorsten
  • 06.07.20
  • 1
Reisen + Entdecken
Martina Reimann

Malworkshop für Jugendliche mit der Voerder Künstlerin Martina Reimann
Kostenloser "Kulturrucksack": Zwei Tage lang lernen, wie man mit Acryl auf Leinwand malt

Am Donnerstag, 9. Juli,  und Freitag, 10. Juli, findet in der Galerie im Centrum in der Zeit von 10 Uhr bis 12 Uhr ein Malworkshop für Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren statt. Gemalt wird mit Acryl auf Leinwand zum Thema Meer und Mohnblumen. Die Voerder Künstlerin Martina Reimann wird den Jugendlichen viele Tipps geben. Am Ende des Workshops nimmt jede Teilnehmerin ihr eigenes Kunstwerk mit nach Hause.Der Workshop findet im Rahmen des Kulturrucksacks NRW statt. Die Teilnahme ist...

  • Wesel
  • 03.07.20
Ratgeber
Im Rahmen des Kulturrucksacks der Städte Wesel und Hamminkeln findet auch ein Videoworkshop statt.
5 Bilder

Veranstaltungen für Kinder zwischen 10 und 14 Jahren finden auf Grund der Corona-Pandemie in kleinen Gruppen statt
Kulturrucksack 2020 in Wesel und Hamminkeln

"Das Land NRW hat für die Jugendkulturarbeit im Rahmen des Kulturrucksacks den Kooperationspartnern insgesamt 17.969 Euro zur Verfügung gestellt für insgesamt 4084 Kinder in der Altersstufe zwischen 10 und 14 Jahren. Ziel dabei ist es durch kulturelle Bildung einen wesentlichen Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen zu leisten.", heißt es in der Ankündigung des Kulturrucksacks in Wesel und Hamminkeln. Voraussetzung allerdings ist, die Tür zu Kunst und Kultur für alle...

  • Wesel
  • 26.06.20
Kultur
Sehr beliebt sind die Malworkshops des Kulturrucksack-Programms im Haus Martfeld. Das Bild zeigt die fröhlichen Teilnehmer der von der Schwelmer Künstlerin Silvia Straube-Holbach geleiteten Workshops aus dem vergangenen Jahr.

Kultur im Rucksack
Haus Martfeld: Zwei Malworkshops finden in den Sommerferien statt

Im Rahmen des Projektes „Kulturrucksack NRW“ bietet die Stadt Schwelm zwei kostenlose Malworkshops für zehn- bis 14-jährige Kinder und Jugendliche an. Beide Kurse werden professionell geleitet von der Schwelmer Künstlerin Silvia Straube-Holbach. Zum Thema „Lieblingsbild“ soll mit Acrylfarbe, Aquarellfarbe, Bleistift, Marker und Fineliner gemalt und gezeichnet werden. Aufgrund der noch andauernden Corona-Krise sind beide Workshops auf jeweils vier Teilnehmer begrenzt. Bei schönem Wetter...

  • wap
  • 24.06.20
Kultur
Die diesjährigen "Kulturrucksack"-Angebote werden in Gladbeck in die Sommerferienaktionen eingebunden.

Jugendkunstschule mit ganz vielen Angeboten für Kinder und Jugendliche
Sechs Wochen Programm für Gladbecker Ferienkinder

Die diesjährigen Sommerferien rücken immer näher. Es dürften aber Sommerferien werden, in denen keinesfalls so viele Gladbecker Familien wie in den vergangenen Jahren üblich verreisen werden. Doch Angst vor Langeweile müssen die Jungen und Mädchen, die die Ferien in ihrer Heimatstadt verbringen, keinesfalls fürchten. Denn für die gesamten sechs Wochen wartet das Team der "Jugendkunstschule" mit einem Programm auf, das prall gefüllt ist mit Kunst, Theater, Film! Denn nach der...

  • Gladbeck
  • 15.06.20
  • 1
LK-Gemeinschaft

Kostenloses Online-Songwriting mit Martell Beigang
Kinder machen Musik

Zuhause musizieren: Für alle, die trotz ausfallender Musikschulstunden, Band- oder Chorproben oder auch ganz ohne musikalische Vorbildung Lust haben, eigene Songs zu komponieren und zu texten, bietet der Musiker und Pädagoge Martell Beigang zwei kostenloste Online-Angebote für unterschiedliche Altersgruppen zu diesem Thema an. Am Dienstag, 12. Mai, von 15 bis 17 Uhr, findet ein Workshop für Kinder zwischen zehn und zwölf Jahren statt. Für 13- bis 14-Jährige gibt es ein Angebot am Donnerstag,...

  • Moers
  • 03.05.20
Kultur
Ein Ausschnitt aus dem Film: Das Projekt konnte erfolgreich abgeschlossen werden.

Kulturrucksack Digital
Filme für die Zeitmaschine

Im April fand das erste digitale Kulturrucksack-Angebot in Mülheim statt. Martina Krall und Peter Eisold haben mit insgesamt acht Kindern und Jugendlichen das Projekt „Filme für die Zeitmaschine“ als eine Art Online-Film-Experiment über einen Zeitraum von fast vier Wochen durchgeführt und realisiert. Vernetztes digitales Arbeiten Mit Hilfe einer WhatsApp-Gruppe haben sich die jungen Filmemacherinnen und Filmemacher im Alter von 10 bis 14 Jahren mit der Workshopleitung zusammengeschlossen....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.04.20
Kultur
Der Comic Workshop ist beliebt. Foto: ST

Kulturrucksack bietet kreativen Spaß für Kids
Neues Programmheft in liegt im Hertener Stadtgebiet aus

Jede Menge kulturelle und kreative Angebote für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren gibt es ab sofort im neuen Programmheft des Kulturrucksack NRW. Das Heft liegt in allen städtischen Einrichtungen sowie in vielen Ladenlokalen aus. Zusammengestellt wurde das Angebot vom Kulturbüro und diversen Hertener Kooperationspartnern. Am 28. und 29. März geht es los mit einem Steelpan-Workshop. Die Steelpan war ursprünglich ein Protest- und Karnevalsinstrument und stammt aus Trinidad und...

  • Herten
  • 01.03.20
Kultur
Janine Smyk von der Stadt Mülheim, Museumsdirektorin Dr. Beate Reese und Kunstpädagogin Barbara Walter stellten die neuen Projekte des Kunstmuseums vor.

Projekte und Digitalisierung
Zukunftsweisende Neuerungen im Mülheimer Kunstmuseum

Das Mülheimer Kunstmuseum wird seit mittlerweile zwei Jahren aufwendig saniert und bleibt wohl noch bis September 2021 geschlossen. Museumsleiterin Dr. Beate Reese hat deshalb das "Kunstmuseum Temporär" ins Leben gerufen, das sich in der Zwischenzeit als beliebte Anlaufstelle etabliert hat. Jetzt wurde das neue Programm sowie eine innovative Neuerung im Besuchermanagement im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt. Das Kunstmuseum während seiner Sanierung am Standort auf der Schloßstraße 28...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.