Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person am Autobahnkreuz Wuppertal Nord

Anzeige

Feuerwehren der Städte Gevelsberg und Wuppertal waren im Einsatz:

Am Mittwoch, 14. Januar, wurde die Feuerwehr Gevelsberg um 13.20 Uhr zu einem
Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der BAB 1 in Höhe Autobahnkreuz Wuppertal Nord alarmiert. Bei Eintreffen an der Unfallstelle hatte die Feuerwehr Wuppertal, die eigentlich zu einem anderen Einsatz alarmiert war, schon mit Rettungsmaßnahmen begonnen.
Die Feuerwehr Gevelsberg unterstützte die Berufsfeuerwehr Wuppertal bei der Rettung und sicherte die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr ab.
Für die 21eingesetzten Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg war der Einsatz um 14.40 Uhr beendet.

Fotos: Feuerwehr Gevelsberg
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.