Finken in meinem Garten

Anzeige
Distelfink, auch Stieglitz genannt
Selm: Beifang | Wo der Frühling auf sich warten läßt profitiere ich mit der Futterstelle in meinem Garten. Diese wird weiterhin gut besucht, da die Vögel hier rasten und mit dem Weiterzug Richtung Norden warten. Die Erlenzeisige haben mich allerdings an diesem Wochenende bereits verlassn. Dafür zähle ich aber noch 30 Distelfinken, jeweils knapp 10 Buchfinken und Grünfinken, sowie heute ausnahmsweise zwei Bergfinken. Neben den Finken kommen wenige andere Vogelarten als Gäste.
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
11 Kommentare
59.169
Hanni Borzel aus Arnsberg | 17.03.2013 | 23:30  
46.581
Imke Schüring aus Wesel | 17.03.2013 | 23:42  
5.905
Irmgard Hampel aus Duisburg | 18.03.2013 | 06:21  
44.398
Günther Gramer aus Duisburg | 18.03.2013 | 09:10  
11.084
Harald Zschauer aus Lünen | 18.03.2013 | 11:02  
3.389
Hiltrud Richter aus Lünen | 18.03.2013 | 16:34  
51.800
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 18.03.2013 | 17:15  
28.044
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 18.03.2013 | 19:33  
11.349
Hans Werner Wagner aus Lünen | 18.03.2013 | 19:53  
15.547
Franz Burger aus Bottrop | 18.03.2013 | 21:11  
8.258
Siglinde Goertz aus Uedem | 19.03.2013 | 09:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.