„Rendevous der Künste“ – einladend, interessant, neugierig machend – ein schier unbeschreibliches Erlebnis !

Anzeige
Wenn die „Thüringen-Philharmonie Gotha“ einlädt, ist es immer ein Zeichen besonderer Klangerlebnisse. So klang auch diese Ankündigung des Rendevous für den Abend des Pfingstsamstags (14.05.) im Spiegelsaal des Schloss „Friedenstein“.
Doch Rezitation und Tanz dazu?! Allein das war ja ein Lockmittel, diese für meine Begriffe Experiment zu erleben.

Viele Bekannte zu treffen, welche die gleiche Veranstaltung angezogen hat, ist in Gotha nicht unerwartet. Aber so viele Gothaer zu sehen, war allein schon eine innere Freude für mich.

Dann stürmten die Künstler fast den Saal, stellten sich überschwenglich fröhlich vor das neugierige Publikum und – ja, wie würde es beginnen?
Die Tänzerin verschwand in den Kulissen, die Musiker standen bereit und schauten zum Rezitator. Ein verständigendes Kopfnicken und der Kunstsprecher, Dr. Bernd Seydel, begann mit Kurt Schwitters „Relativität“ – und zog die Besucher in seinen Bann.

Das Rendevous wurde ein volles Erlebnis beeindruckender Musiker ( Alexej Barchevitch (Violine) / Claudia Schwarze (Violoncello), Rezitationen und pantomischer Tanzergänzungen ( Ester Ambrosino)!
Ja, etwas gewöhnungsbedürftig war es zu Beginn für mich, was sicher daran liegt, dass ich Derartiges noch nicht erlebt hatte und zum Vergleich hinzu ziehen konnte.
Auch sind getanzte Interpretationen viel Ansichtssache und lassen sich entsprechend auslegen und bewerten.
Dass aber alles so passend war und dem Rendevous schon die Freude auf ein weiteres solches Erlebnis aufkommen ließ, habe ich voll empfunden und sah das auch in den gehenden Besuchern.

Stürmisch - wie gekommen - rannten die Künstler nach Abschluss aus dem Spiegelsaal und kamen mehrfach wieder, um den riesigen Applaus als Dank ihrer Leistungen entgegennehmen zu können.


Wenn Sie es mögen, können Sie über das Video einen Eindruck einatmen:





_____________________________________________________________
Meine weiteren Beiträge finden Sie in Übersicht: HIER!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.