Initiative Bolzplatz: Stadt und Politik führen uns an der Nase herum

Anzeige
Sprockhövel: Bolzplatz |

Am gestrigen Dienstag informierte die Initiative Bolzplatz Waldweg und Gedulderweg die ca. 200 Anwohner über das Gespräch mit der Verwaltung der Stadt Sprockhövel in der letzten Woche. Mit diesen wöchentlichen Treffen möchte man über alle Aktionen der Initiative und Stadt zu den geplanten Flüchtlingsunterkünften und alternativen Angeboten auf dem Laufenden halten.

Desweiteren konnte man ein Fernsehteam des WDR zu Aufnahmen und Interviews begrüßen. Die Sprecher der Initiative und einige Anwohner wurden von den Redakteuren zu der Situation und dem angestrebten Bürgerbegehren bezgüglich des Ratsbeschlusses interviewt.
Die Initiative weist drauf hin, dass die Bürger sich von der Stadtverwaltung und der Politik in Sprockhövel an der Nase herumgeführt fühlen und das so nicht akzeptieren werden. So sagen die Sprecher der Initiative, Egbert Buchwald, Thomas Faßbender und Stephan Rath: „Der Beschluss des Stadtrats vom 24.09.2015 wird in keiner Weise den Erfordernissen im Zusammenhang mit der Unterbringung der Flüchtlinge in 2016 und Folgejahren gerecht und die Stadt erarbeitet kein Gesamtkonzept, um bis zu 1.000 Menschen nur in 2016 in Sprockhövel dauerhaft ein Dach über dem Kopf zu schaffen. Das
muss sich ändern und zwar im Interesse der Flüchtlinge und der Sprockhöveler Bürger. Außerdem schaffen es Verwaltung und Politik nicht die Bürger ausreichend zu Informieren.“
Mit dem Schritt, des „Bürgerentscheid“ soll die Rats-Entscheidung zur Unterbringung von Asylsuchenden noch in diesem Jahr aufgehoben und die Verwaltung mit der Erarbeitung eines Gesamtkonzepts beauftragt werden.
Interessierte Bürger können sich für mehr Informationen an die Initiative Bolzplatz Waldweg unter der Mail inititative-bolzplatz@gmx.de wenden.

Bei den Dreharbeiten des WDR handelt es sich nach Angabe des Aufnahmeleiters um einen Gesamtbeitrag (Film) über das Flüchtlingsaufkommen und deren Probleme in Sprockhövel. Die Dreharbeiten laufen schon seit Mai 2015 mit zwei Teams an verschiedenen Orten in Sprockhövel und werden in den nächsten Wochen beendet. Der Sendetermin wird ca. Anfang bis Mitte Januar 2016 sein, Sendung „Hier und Heute“, vermutlich an einem Montag 22:15 Uhr. Der Beitrag soll etwa eine halbe Stunde dauern.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
59
Marco Schembri aus Hattingen | 28.10.2015 | 10:32  
10.199
Dr. Anja Pielorz aus Hattingen | 28.10.2015 | 11:03  
1.575
Martina Janßen aus Hattingen | 31.10.2015 | 00:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.