Ferienprogramm im Zentrum für Internationale Lichtkunst

Anzeige
Ferienprogramm im Zentrum für Internationale Lichtkunst. (Foto: privat)

Ab Montag, 21. August, startet im Zentrum für Internationale Lichtkunst wieder die KILIKUZ-Woche für Lichtbegeisterte Jugendliche von zehn bis 14 Jahren.

Thema dieses Jahr lautet "meet and greet Christina Kubisch": die Licht- & Klangkünstlerin hat nicht nur die ersten Kunstwerke im Zentrum für Lichtkunst installiert, sondern ist 2017 auch Jurymitglied des International Light Art Awards, der vom Lichtkunstzentrum an aufstrebende Künstler verliehen wurde.

Kubisch beschäftigt sich in ihrer Kunst intensiv mit der Geschichte von Räumen. Dabei nutzt sie neben Licht, z.B. auch Ton. Daher experimentieren die Teilnehmer vom 21. bis 25. August jeweils von 10 bis 15 Uhr mit Schwarzlicht, entwickeln eigene Klangkompositionen und lassen daraus eine Installation entstehen, die für eine Woche im Museum zu sehen sein wird. Zudem ist ein Überraschungsausflug zum Thema „Schwarzlicht“ geplant.

Anmeldungen

Dank Kulturrucksack NRW ist das Projekt für alle Kinder kostenfrei! Die Plätze sind begrenzt, also schnelle Anmeldung erwünscht. Anmeldungen unter. Tel. 02303/103 752 oder via Mail an christiane.hahn@lichtkunst-unna.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.