Körperliche Auseinandersetzung auf dem

Anzeige
(Foto: Archiv)

Am Dienstag, 17. Januar, wurde die Polizei gegen 17 Uhr zu einer Schlägerei am Unnaer Marktplatz gerufen. Nach einem zunächst verbalen Streit habe ein 23-jähriger Unnaer einen 21-jährigen Unnaer mit einem Teleskopschlagstock geschlagen.

Eine 16-jährige Unnaerin und ein 18-jähriger Unnaer, die danebengestanden haben, seien dabei ebenfalls durch Schläge getroffen worden. Der 23-Jährige gab an, er habe während der Auseinandersetzung sein Mobiltelefon verloren.

Dieses sei, ebenso wie der Schlagstock, von dem 21-Jährigen entwendet
worden. Der 21-Jährige, der sich mit der 16-Jährigen vor Eintreffen der Polizei vom Marktplatz entfernt hatte, erschien während der Sachverhaltsklärung wieder auf dem Marktplatz. Er händigte den Polizeibeamten den Teleskopschlagstock des 23-Jährigen aus. Die Polizei stellte den Schlagstock sicher - das Mobiltelefon konnte allerdings nicht aufgefunden werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.