Versuchter Raub: Der Täter griff den Geschädigten im Treppenhaus an

Anzeige
Unna: Käthe-Kollwitz-Ring |

Ein unbekannter Mann stand am vergangenen Mittwochabend vor der Tür eines 46-Jährigen Bewohners in einem Mehrfamilienhaus am Käthe-Kollwitz-Ring - und startete einen versuchten Raub. Das berichtete jetzt die Kreispolizeibehörde Unna.

Der unangekündigte Besucher verwickelte den Unnaer in ein Gespräch - als dieser ihn jedoch abweisen und die Tür schließen wollte, warf sich der Mann dagegen und zog eine Schusswaffe.

Der Geschädigte griff in seiner Not nach der Waffe und es kam zu einer körperlichen und lautstarken Auseinandersetzung im Treppenhaus. Als eine 76-jährige Hausbewohnerin und ein 22-jähriger Passant darauf aufmerksam wurden und zur Hilfe eilten, verschwand der Täter und flüchtete in Richtung Hertinger Straße.

Der Unbekannte sprach Deutsch mit einem südländischem Akzent


Laut des 46-Jährigen Hausbewohners sei er zwischen 40 und 45 Jahre alt und in etwa 1,80 Meter groß gewesen. Zudem soll er einen südländischen Akzent gesprochen und dementsprechend südländisch ausgesehen haben, mit einer Halbglatze und schwarzem Schnurrbart. Bei der Tat habe er ein helles Oberteil, eine dunkle Weste und eine grau-braune Hose getragen, beschrieb der Geschädigte zudem.

Wem zur Tatzeit etwas Verdächtiges aufgefallen ist, kann der Polizei weitere Hinweise geben (Tel. 02303/921 3120 oder 921 0).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.