Schüler des GSG zu Besuch in Berlin

Anzeige
Die Schüler der zwei Deutsch-Leistungskurse des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Unna während ihrer Kursfahrt nach Berlin im Deutschen Bundestag. (Foto: privat)
Auf Einladung des CDU-Bundestagsabgeordneten Hubert Hüppe besuchten zwei Deutsch-Leistungskurse des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Unna während ihrer Kursfahrt nach Berlin den Deutschen Bundestag. Unter der Leitung der Lehrer Christina Brost-Hohmann, Kirsten Winkler und Frans Smeets waren die Schüler im Rahmen ihres fünftägigen Aufenthaltes in der Bundeshauptstadt zu einem Informationsvortrag sowie einem Kuppelrundgang im Reichstagsgebäude zu Gast.

Die Oberstufenschüler hatten ein vielfältiges Programm in Berlin. Neben dem Besuch des Regierungsviertels machten sie eine Stadtführung auf den Spuren Theodor Fontanes. Ebenfalls passend zum Leistungskurs Deutsch war die Aufführung von Kafkas Prozess im Berliner Ensemble. Auf dem Programm standen dazu noch eine Führung durch das Stelenfeld am Holocaust-Mahnmal der Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas, ein Besuch der East-Side-Gallery sowie des Berlin Dungeon, in dem die Schüler eine Reise durch 700 Jahre düsterer Berliner Geschichte erlebten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.