Zahlreiche Medaillen für Judo-Nachwuchs des TuS Eichengrün Kamen

Anzeige
Ob mit Medaille oder ohne: Der Nachwuchs des TuS Eichengrün ist auf dem richtigen Weg. (Foto: TuS)
Beim letzten Wettkampf vor den Sommerferien konnten die Nachwuchs-Judoka des TuS Eichengrün ihr Können unter Beweis stellen: Beim jährlich stattfindenden Hammer Turn- und Spielfest waren die Kamener mit 13 Startern in drei Alterklassen vertreten.

Gleich zwei Kämpfer gaben in der Klasse U9 ihr Wettkampdebüt: Tom Hein beendete das Turnier auf einem hervorragenden zweiten Platz, Jolina Schickentanz sammelte bei ihren Kämpfen wertvolle Wettkampferfahrung. In der Altersklasse U12 erkämpfte sich Sarah Nienaber die Bronzemedaille, Lara Schulte holte sich eine Gewichtsklasse höher den zweiten Platz, ebenso wie Phillip Krüger. Hamza Uygur erkämpfte sich ebenfalls die Silbermedaille, allerdings in der Gewichtklasse -46kg. In ihren jeweiligen Kämpfen errangen auch Marius Böhnke und Charleen Kröger den zweiten Platz.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.