Kaminbrand in Langenberg

Anzeige
(Foto: Polizei)
Velbert: Hauptstraße | Ein Kaminbrand sorgte am Mittwochnachmittag für einen Feuerwehr-Einsatz im ehemaligen Langenberger Bahnhof. Das teilt die Feuerwehr mit. Bei Eintreffen der Löschzüge drang dichter Rauch aus dem Schornstein, der auch über den Bahnsteig zog. Der Bahnsteig musste daher für kurze Zeit geräumt werden.
Ausgangspunkt der Rauchentwicklung war offenbar ein mit Holz befeuerter Kaminofen im zweiten Obergeschoss des Gebäudes, das zur Zeit umfangreich restauriert wird. Nach Demontage des Ofens wurde der Kamin über die freigelegte Öffnung und, nach Entfernen einer Abdeckplatte auf der Schornsteinspitze, auch vom Dach aus gekehrt, um den brennenden Belag im Kamin zu entfernen. Die mit dem Kehrbesen tätigen Trupps arbeiteten dabei ebenso unter Atemschutz wie ein weiterer Trupp im Keller, der das Kehrgut am Fuß des Kamins mittels Schuttmulden entnahm und ins Freie schaffte. Nach erfolgreicher Reinigung des Schornsteins wurde die Einsatzstelle an den Hauseigentümer übergeben. Einsatzende für die Feuerwehr war um 15.29 Uhr.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.