Alles zum Thema hauptstraße

Beiträge zum Thema hauptstraße

Blaulicht

Sachbeschädigung in Heiligenhaus
Häuser und Geschäfte mit Edding beschmiert

Zu einer Sachbeschädigung durch Edding-Schmierereien an Häusern und Geschäften kam es, wie die Polizei mitteilt, am Dienstag in Heiligenhaus. Gegen 23 Uhr beobachteten aufmerksame Zeugen einen Mann, der Türen, Fenster- sowie Häuser- und Geschäftsfronten an der Hauptstraße in Heiligenhaus mit schwarzem Edding beschriftete und bemalte. In vorbildlicher Weise informierten die Zeugen sofort die örtliche Polizei, welche den gut beschriebenen und von den Zeugen weiter beobachteten Mann dann auch...

  • Heiligenhaus
  • 12.06.19
Reisen + Entdecken
Peter Ihle (links), ehemaliger Bürgermeister, erläuterte im Rahmen einer Stadtrundfahrt, wie es war, als Heiligenhaus noch als Dörfchen galt. Stadtanzeiger-Redakteurin Maren Menke (rechts) nahm gemeinsam mit 30 weiteren Teilnehmern Platz im Bus und lernte viel Interessantes über die Häuser und Geschäfte an der heutigen Hauptstraße.
5 Bilder

Mit dem Bus durchs Dorf Heiligenhaus
"Können Sie sich daran erinnern?"

Es sind Familiennamen wie Strenger, ten Eicken und Kauls, die genannt werden und sofort Erinnerungen an damals auslösen. Auch Hinweise zu ehemaligen Gaststätten und Geschäften, die einst das Bild des Dorfes Heiligenhaus prägten, lassen aufhorchen. Zum fünften Mal lud das Team des Ludgerustreffs diese Woche zu der Busfahrt "Kennen Sie Heiligenhaus?" ein, bei der Peter Ihle, ehemaliger Bürgermeister der Stadt, Interessantes sowie Wissenswertes über den drei Kilometer langen Abschnitt der...

  • Heiligenhaus
  • 28.05.19
Blaulicht

Unfall in Langenberg
Bus gerammt

Zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde, kam es am Sonntag, gegen 18.16 Uhr, in Langenberg auf der Hauptstraße. Das teilt die Polizei mit. Der 43-jährige Fahrer eines Linienbusses, hier die Linie 637, fuhr vom Vorplatz des S-Bahnhofes Langenberg, um von dort aus nach rechts auf die Hauptstraße zu fahren. Während des Abbiegevorganges, kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Kleinkraftrad. Der Fahrzeugführer des Krades, ein 40-jähriger Mann aus Wuppertal, fuhr mit...

  • Velbert-Langenberg
  • 20.05.19
Kultur
Peter Ihle (von rechts), ehemaliger Bürgermeister der Stadt Heiligenhaus, Ingrid Niering, Leiterin des Ludgerustreffs, und Martin Wildner, Abteilungsleiter der Sozialen Dienste für Senioren beim Caritasverband, stellten gemeinsam die Programmpunkte des Projektes "Über DAMALS" vor. Hier zu sehen sind sie mit einem Model des Bösenhauses, das einst auf der Hauptstraße in Höhe des Kirchplatzes stand.

Projekt "Über DAMALS" in Heiligenhaus
Viel Geschichte auf drei Kilometern

In Erinnerungen schwelgen und sich "Über DAMALS" austauschen, das können Teilnehmer von Heiligenhauser Busfahrten und Erzählzeiten, die das Team des Ludgerustreffs in diesem Jahr wieder anbietet. "Über Das Alter Mit Anekdoten Lebendig Sinnieren" lautet der Titel eines Projektes, der sich mit "Über DAMALS" auch kurz zusammenfassen lässt und es damit auf den Punkt bringt. "Denn die Geschichte Heiligenhaus' zur Gründerzeit, also nach dem Krieg, steht im Fokus", erläutert Peter Ihle, der elf...

  • Heiligenhaus
  • 10.05.19
Kultur
7 Bilder

Abrissarbeiten in Heiligenhaus
Das "Alte Pastorat" steht nicht mehr

Das "Alte Pastorat", das viele Jahre an der Hauptstraße 185 in Heiligenhaus stand, wird aktuell abgerissen. Nur die alte Fassade bleibt erhalten. Bis Herbst 2020 soll auf dem Areal ein Neubau mit Tiefgarage errichtet werden. Geplant ist ein viergeschossiges Bürogebäude mit Hotel- und Gastronomiebetrieb.

  • Heiligenhaus
  • 09.05.19
Blaulicht
Thomas Hendele (zweiter von links), Landrat und Chef der Kreispolizeibehörde, unterzeichnete jetzt mit Bürgermeister Michael Beck den entsprechenden Vertrag.

Heiligenhaus bleibt als Standort
Die Polizeiwache wird renoviert

Die Kiekertsche Villa an der unteren Hauptstraße wird für rund 1,6 Millionen Euro renoviert und für mindestens weitere 15 Jahre die Polizei beherbergen. Thomas Hendele (zweiter von links), Landrat und Chef der Kreispolizeibehörde, unterzeichnete jetzt mit Bürgermeister Michael Beck den entsprechenden Vertrag. "Wer baut, der bleibt", so Hendele, der damit entschieden immer wieder aufkeimenden Gerüchten entgegentrat, die Polizei wolle Heiligenhaus verlassen. "Aus einsatztaktischer Sicht liegt...

  • Heiligenhaus
  • 07.05.19
Politik

Kaufleute, Politik und Verwaltung diskutieren die Zukunft
Hauptstraße: Auf dem Weg zum Hingucker?

Die Bauphase der Umgehungsstraße L 70n hat in Sprockhövel begonnen. In dieser Phase werden Beeinträchtigungen durch die Baustelle vor allem dann nicht zu vermeiden sein, wenn der im Bau befindliche Kreisverkehr an die Wuppertaler Straße angeschlossen werden muss. Eine Ampelphase mit einspuriger Befahrung wird für mehrere Wochen unumgänglich sein. Das führt zu nicht unerheblichem Stau und ist seit Monaten beim Bau des Kreisverkehrs in Hasslinghausen zu erleben. Die Einzelhändler haben...

  • Sprockhövel
  • 12.04.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die alten Pflastersteine und Betonplatten vor der Kirche St. Suitbertus in Heiligenhaus sind bereits abgetragen und zur Deponie gebracht worden. In den nächsten dreieinhalb Monaten soll hier alles neu hergerichtet werden. Wie der große Platz an der Hauptstraße dann aussehen soll, das erläuterten Rolf Hitzbleck (von links), Dieter Jasper, Pastor Nicolae Nuszer und Christoph Recker von der Katholischen Kirchengemeinde.
4 Bilder

Sanierung des Kirchenvorplatzes St. Suitbertus hat begonnen
Wo sich die Gemeinde trifft

Ein Ort der Begegnung und zum Verweilen; ein Ort, an dem sich die Gemeindemitglieder und Bürger der Stadt treffen - das soll der Platz vor der denkmalgeschützten Kirche St. Suitbertus sein. Endlich haben hier die umfangreichen Sanierungsarbeiten begonnen, die bis Ende Juni oder Anfang Juli abgeschlossen sein sollen. Erste Überlegungen zur Neugestaltung des Platzes gab es bereits im Jahr 2014. Verschiedene Hürden und Absprachen sowie die hohe Investitionssumme haben allerdings dazu geführt,...

  • Heiligenhaus
  • 27.03.19
Blaulicht
Die Polizei leitete sofort umfangreiche Fahndungsmaßnahmen ein, konnte die angeblichen Brandstifter jedoch im Umfeld nicht mehr antreffen.

Polizei sucht Zeugen
Altpapiercontainer wurde angezündet

Nach dem Brand eines Altpapiercontainers am späten Freitagabend ist die Polizei auf der Suche nach Zeugenhinweisen. Brandort war die Bushaltestelle "Feldstraße" an der Hauptstraße in Langenberg. Gegen 23.15 Uhr meldete sich telefonisch ein Zeuge bei der Polizei und gab an, er habe beim Aussteigen aus dem Bus der Linie OV 6 zwei Jugendliche dabei beobachtet, wie diese Streichhölzer in einen Altpapiercontainer warfen, welcher an der Bushaltestelle "Feldstraße" auf der Hauptstraße in Langenberg...

  • Velbert-Langenberg
  • 18.03.19
Ratgeber

Die Vollsperrung in Lendringsen wird nächste Woche (Dienstag, 19. März) nachgeholt
Bauarbeiten bei besserem Wetter

Menden-Lendringsen. Die Wetteraussichten für die nächste Woche sehen für die Asphaltarbeiten an der Lendringser Hauptstraße deutlich besser aus. So viel besser, dass die Arbeiten, die in dieser Woche witterungsbedingt verschoben werden mussten, jetzt nachgeholt werden können. Dies teilt die Stadtverwaltung Menden mit. Deshalb  wird die Lendringser Hauptstraße nunmehr ab dem 19. März, 6 Uhr, bis zum 21. März, 7 Uhr, voll gesperrt. Danach, wenn das Asphaltieren beendet ist, kann auch die...

  • Menden (Sauerland)
  • 15.03.19
Blaulicht

Flop der Woche
Unter Alkohol-Einfluss den Pkw zum Umkippen gebracht

Zum Unfall, bei dem eine Person leicht verletzt und vier Pkw beschädigt wurden, kam es an Altweiber in Heiligenhaus. Eine 78-Jährige befuhr mit ihrem Daimler die Wülfrather Straße und bog in die Hauptstraße ein. Dabei fuhr sie zu weit nach rechts und touchierte drei geparkte Pkw. Außerdem geriet der Daimler in Schräglage und fiel auf die Seite. Die Polizei stellte fest, dass die Verursacherin unter Alkohol-Einfluss stand. Flop!

  • Heiligenhaus
  • 02.03.19
Blaulicht
Am Montag wurde eine Polizistin im Rahmen einer Verkehrskontrolle in Schermbeck angefahren und schwer verletzt.

Unfallfahrer macht falsche Angaben
81-Jähriger hat keine Fahrerlaubnis und zeigt Führerschein eines Verwandten

Holsterhausen. Bei einer Geschwindigkeitskontrolle ist am Montag (14. Januar) gegen 10.45 Uhr, eine 52-jährige Polizisten von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Der Lokalkompass berichtete. Jetzt kommen neue Details ans Licht.  Was war geschehen? Die Beamtin wollte ein Fahrzeug anhalten, dass auf der Hauptstraße in Richtung Schermbecker Straße unterwegs war. Dafür ging sie mit der Anhaltekelle - im Bereich der Kreuzung - auf die Fahrbahn, woraufhin der Fahrer auch bremste. Ein...

  • Dorsten
  • 18.01.19
Politik
Köln / Rodenkirchen: FREIE WÄHLER fordern einen Stopp der Pläne zur Umgestaltung der Rondorfer Straße: "Der Verkehr muss weiter fliessen können".

"Verkehr muss weiter fliessen dürfen"
Rodenkirchen / Rondorfer Hauptstraße: Freie Wähler gegen Umgestaltung.

Bezirksvertreter Torsten Ilg (FREIE WÄHLER) macht in einer aktuellen Pressemitteilung deutlich, das er derzeit gegen die Umgestaltung der Hauptstraße in Rondorf ist: „Dadurch dass Rondorf jetzt aus dem Sozialraumgebiet herausfallen wird, ist zu befürchten, dass die Anwohner am Ende die Zeche für die teure Umgestaltung zahlen müssen. Wie ich bereits am 25.04.2016 mit meiner Ablehnung des SPD/CDU Antrags für ein „Konzept zur Verkehrs-Infrastruktur in Rondorf“ bemängelt habe, steht und fällt so...

  • Monheim am Rhein
  • 26.11.18
Vereine + Ehrenamt
Mit dem Heiligenhauser Martinsmarkt und dem Hoppeditz-Erwachen am Sonntag, 11. November, bringen André G. Saar (von links), Koordinator des Stadtmarketings, Annelie Heinisch, Sprecherin des Arbeitskreises "Handel", sowie Heike Kulow, Vorstandsmitglied der Heljens-Jecken, Leben in die Heiligenhauser City: Groß und Klein wird ein abwechslungsreiches Programm geboten.

Martinsmarkt und Hoppeditz-Erwachen in Heiligenhaus
Heljens-Jecken als Bereicherung für den Markt

Der Heilige Sankt Martin und der Hoppeditz haben eigentlich nicht wirklich viel gemeinsam. Das wird in Heiligenhaus nun allerdings geändert.Denn mit dem Heiligenhauser Martinsmarkt und dem Hoppeditz-Erwachen werden am kommenden Sonntag, 11. November, zwei sonst separate Veranstaltungen zu einem großen bunten Fest für Groß und Klein zusammengelegt. "Den Termin unseres Martinsmarktes zu verschieben, das kam nicht infrage", so Annelie Heinisch, Sprecherin des Stadtmarketing-Arbeitskreises...

  • Heiligenhaus
  • 06.11.18
Natur + Garten

Wer sah Sturz des 58-jährigen Radfahrers an der Hautpstraße zwischen Ringenberg und Dingden?

Am Sonntag gegen 10.40 Uhr befuhr ein 58-jähriger Hamminkelner Radfahrer den rechten Radweg der Hauptstraße in Fahrtrichtung Dingden. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er dabei zu Fall und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen transportierte ihn in ein Krankenhaus, in dem er stationär verblieb. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Hamminkeln, Tel.: 02852 / 966100.

  • Hamminkeln
  • 22.10.18
Überregionales
Polizei NRW
Kreispolizeibehörde Mettmann

Foto & Copyright:
Jochen Tack
Fotografie

Herthastrasse 15
45131 Essen
Germany

phone +49(0) 201 310 7611
mobile +49((0) 176 2484 8423
info@jochentack.com
www.jochentack.com

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss - Widersprüchliche Angaben

Zu einem Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss kam es am Mittwoch an der Hauptstraße in Heiligenhaus. Das teilt die Polizei mit. Gegen 18.50 Uhr wurde die Polizei über einen Auffahrunfall informiert, bei dem ein Kradfahrer leicht verletzt wurde. Ein 19-jähriger Kradfahrer befuhr mit einem Motorrad Yamaha die Hauptstraße in Fahrtrichtung Ratingen, aus Richtung Innenstadt kommend. In Höhe der Hausnummer 257 musste der Motorradfahrer verkehrsbedingt abbremsen. Der nachfolgende Fahrer eines...

  • Heiligenhaus
  • 11.10.18
LK-Gemeinschaft
Es war ein tolles Stadtfest 2018 - und nächstes Jahr will man das noch toppen. Foto: Pielorz
2 Bilder

Stadtfest 2019: Es geht schon wieder los

Traditionell trafen sich die Vertreter der Wirtschaftlichen Interessengemeinschaft Sprockhövel (WIS) zu ihrer Nachbesprechung für das diesjährige Stadtfest. WIS-Vorsitzender Lutz Heuser erklärte mit Blick auf die erschienenen Besucher: "Ich denke, es ist gut gelaufen. Sonst wären noch mehr Teilnehmer gekommen." Diejenigen, die da waren, konnten den Eindruck voll und ganz bestätigen: Es war ein tolles Stadtfest 2018. Ein dickes Lob bekam natürlich das Wetter. Drei Tage war es super - wie...

  • Sprockhövel
  • 09.10.18
Überregionales
2 Bilder

Langenberger Händler fragen: "Warum kein Kurzzeit-Parken mehr?"

Wer Anfang dieser Woche durch die Langenberger Altstadt schlenderte, staunte mit Sicherheit beim Anblick eines Schaufensters auf der Hauptstraße 60. Statt der Elektro-Ware, die hier verkauft wird, sah man zahlreiche alte Zeitungsseiten. Das komplette Fenster war damit zugeklebt, auf zusätzlichen Zetteln war unter anderem außerdem Folgendes zu lesen: "Wir kämpfen!", "Warum kein Kurzzeit-Parken mehr?" und "Kein Aldi, kein Markt, keine Busse, kein Leben." Doch was steckt hinter dieser...

  • Velbert-Langenberg
  • 05.09.18
Überregionales

Spar- und Bauverein lässt wieder bauen

Auf dem ehemaligen städtischen Grundstück an der Ecke Hauptstraße/Schulstraße in Heiligenhaus, gegenüber der Alten Kirche, hat der Spar- und Bauverein Heiligenhaus mit dem Bau eines neuen Wohnhauses begonnen. Auf dem 600 Quadratmeter großen Gelände werden zehn seniorengerechte Wohnungen errichtet, im Erdgeschoss zieht die Geschäftsstelle der Baugenossenschaft ein, die nach 30 Jahren mal wieder einen Neubau errichtet. "Das heißt aber nicht, dass wir nichts getan haben. Die bestehenden Wohnungen...

  • Heiligenhaus
  • 10.08.18
Überregionales

Mit Gewalt gegen Polizeigewalt

Ein besonderes "Spektakel", dem am Ende circa 150 Schaulustige beiwohnten, lieferte ein 24-Jähriger am vergangenen Samstag kurz vor Mitternacht vor einem Kiosk an der Hauptstraße. Die Polizei war gerufen worden, weil der Mann versucht haben soll, einem 25-Jährigen die Geldbörse aus der Hosentasche zu entwenden. Es kam zum Streit. Als die Polizei die Personalien feststellen wollte, versuchte der Verdächtige zu fliehen. Er schlug und trat die Beamten und erweckte dabei den Eindruck, unter...

  • Herne
  • 10.07.18
  •  1
Überregionales
3 Bilder

Heiligenhaus: Selbstgebautes Zweirad aus dem Verkehr gezogen

Im Rahmen seiner Streifenfahrt bemerkte ein Bezirksdienstbeamter der Polizei Heiligenhaus am Freitag, gegen 14.30 Uhr, ein augenscheinlich selbst gebautes motorisiertes Zweirad, dessen Fahrer den Gehweg der Hauptstraße in Heiligenhaus befuhr. Bei der anschließenden Kontrolle des Fahrzeugführers und des Fahrzeuges staunte der Beamte nicht schlecht. Wie sich heraus stellte, hatte der 55-jährige Fahrer das Gefährt weitestgehend selbst aus Alt- beziehungsweise Schrottteilen zusammengebaut und war...

  • Heiligenhaus
  • 03.07.18
Überregionales

Claymore begeisterte beim Stadtfest

Bereits früher zog die Gruppe "Claymore" die Massen zum Heiligenhauser Stadtfest. Nach langjähriger Pause gelang es den Stadtfestmachern, die Kultband aus Heiligenhaus und Kettwig wieder für einen Auftritt zu gewinnen. Und dieses Mal zogen die Folkrocker um Frontmann Volker Sauer so viele Menschen an, dass nicht nur der Rathausplatz gut gefüllt war, sondern viele Fans zusätzlich auf der gesperrten Hauptstraße standen und feierten. Doch nicht nur der Samstagabend war gut besucht, auch die...

  • Heiligenhaus
  • 05.06.18
LK-Gemeinschaft
Die Anlieger rund um die Alte Kirche werden den Vereinssonntag erstmals mit zahlreichen Aktivitäten bereichern.

Stadtfest in Heiligenhaus: Vor der Alten Kirche wird viel los sein

Erstmals gibt es am Sonntag Stände bis zur Schulstraße Der Vereinssonntag (3. Juni) beim Heiligenhauser Stadtfest wird in diesem Jahr räumlich verlängert. Nach der Fertigstellung der neugestalteten Hauptstraße wird die  Vereinsmeile vom Kirchplatz bis zur Schulstraße ausgedehnt. Das freut besonders Ralf Hornscheidt. „Jetzt können wir endlich unsere Aktivitäten vor der eigenen Adresse durchführen“, kündigt der Presbyter der Evangelischen Kirchengemeinde an. Auf dem kleinen Platz neben...

  • Heiligenhaus
  • 29.05.18