hauptstraße

Beiträge zum Thema hauptstraße

Blaulicht
Die Polizei musste eine nicht angemeldete Versammlung in Heiligenhaus auflösen.

Polizei löst Versammlung in Heiligenhaus auf
Querdenker kamen zusammen

Eine nicht angemeldete Versammlung an der Hauptstraße in Heiligenhaus wurde am Montag durch die Polizei aufgelöst, dabei wurden Platzverweise gegen insgesamt elf Personen ausgesprochen. Gegen 18.45 Uhr wurde der Polizei im Bereich der Heiligenhauser Innenstadt eine Gruppe von etwa 20 Personen gemeldet, welche augenscheinlich der "Querdenker-Szene" zugeordnet werden konnte. So trugen die Menschen Regenschirme mit darauf angebrachten Parolen gegen derzeitige Regeln der Corona-Schutzverordnung mit...

  • Heiligenhaus
  • 23.03.21
LK-Gemeinschaft
Unter Beibehaltung der historischen Fassade wurde das alte Pastorat neu aufgebaut. Anna Magiera (links) und Margit Bennemann bedauern, dass angesichts der pandemischen Lage kein Interessent für einen gastronomischen Betrieb gefunden werden konnte.
3 Bilder

Pro Mobil hat neben barrierefreien Zimmern noch viel mehr zu bieten
Hotel in Heiligenhaus soll bald eröffnen

Das „Hotel Neues Pastorat“ auf dem Gelände des ehemaligen "Haus der Kirche" steht vor der Fertigstellung.  „Wir werden am 1. April einziehen“, kündigt Margit Bennemann, Geschäftsführerin von Pro Mobil, an. Der Neubau hat viel mehr zu bieten als nur einen Beherbergungsbetrieb: So werden zahlreiche Anlaufstellen mit sozialen Dienstleistungsangeboten dort ihren Standort haben, wie die Kooperationsberatung des Landschaftsverbandes für selbstbestimmtes Wohnen, die ambulanten Dienste und die...

  • Heiligenhaus
  • 26.01.21
  • 1
Blaulicht
Bei Eintreffen der Polizei wenige Minuten später konnten keine verdächtigen Personen mehr in der Bank angetroffen werden. Auch bei einer daraufhin eingeleiteten Fahndung im Umfeld des Tatorts, bei der auch ein Polizeihubschrauber zur Unterstützung eingesetzt wurde, konnten weder verdächtige Personen noch Fahrzeuge festgestellt werden.

Großer Fahndungseinsatz in Heiligenhaus
Einbruch in Bankfiliale

In eine Bankfiliale (SB-Service-Schalter) an der Hauptstraße in Heiligenhaus eingebrochen sind bislang unbekannte Täter in der Nacht zu Donnerstag - augenscheinlich mit dem Ziel, einen Geldautomaten aufzusprengen. Dabei wurde der Alarm ausgelöst, woraufhin die Polizei mit einem Großaufgebot nach den Tätern fahndete und hierzu auch einen Polizeihubschrauber einsetzte. Leider konnten keine verdächtigen Personen angetroffen werden, weshalb Zeugen um Hinweise gebeten werden. Um kurz nach...

  • Heiligenhaus
  • 29.10.20
Wirtschaft
Julia und Claudius Reckeweg betreiben neben ihrer Baby- und Familienfotografie nun auch einen Laden an der Hauptstraße 202 in Heiligenhaus.
2 Bilder

Neuer Laden in Heiligenhaus
Das Herz steckt auch im Shop

Julia und Claudius Reckeweg sind in Velbert und Heiligenhaus keine Unbekannten. Unter dem Leit-Motto "Familienfotografie mit Herz" lichten sie seit einigen Jahren die Neugeborenen des Helios Klinikum Niederberg ab und bieten darüber hinaus Familien- und Babybauch-Shootings sowie mehr an. Nun haben die beiden Heiligenhauser, die Eltern von drei Kindern sind, einen Laden in der Heiligenhauser City eröffnet. Seit Anfang September empfangen sie an der Hauptstraße 202 ihre Kunden und wagen damit zu...

  • Heiligenhaus
  • 20.09.20
Blaulicht
Ein durchgeführter Alkoholtest bei dem 57-Jährigenergab einen Wert von mehr als 2,4 Promille.

Betrunkener fiel in Langenberg beim Einparken auf

Ein betrunkener BMW-Fahrer fiel am frühen Samstagabend beim Einparken in Langenberg auf. Gegen 17.20 Uhr beobachtete eine Zeugin die scheinbar schwierigen Einparkversuche des augenscheinlich betrunkenen Fahrers an der Hauptstraße. Beim mehrmaligen Vorwärts- und Rückwärtsfahren kam der BMW anderen bereits geparkten Fahrzeugen immer wieder bedenklich nahe. Anderes Fahrzeug berührt Die über die Beobachtungen informierte Polizei stellte vor Ort fest, dass es zwischen dem BMW und einem davor...

  • Velbert-Langenberg
  • 20.07.20
Blaulicht

Blaulicht in Heiligenhaus
Verkehrsunfall mit Trunkenheit

Fahruntüchtig war am Samstag ein Velberter, der unter Alkoholeinfluss einen Verkehrsunfall in Heiligenhaus verursachte. Gegen 23.25 Uhr fuhr ein 42-jähriger Velberter mit seinem Opel Agila auf der Hauptstraße in Richtung Innenstadt. Kurz nach der Einmündung Parkstraße fuhr der Fahrzeugführer auf einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Mercedes auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mercedes auf einen vor ihm parkenden Kia aufgeschoben. An den drei PKW entstand ein Gesamtsachschaden von...

  • Heiligenhaus
  • 20.01.20
Blaulicht

Feuerwehreinsatz in Langenberg
Adventskranz in Flammen

Glimpflich verlief am heutigen frühen Montagmorgen ein Brand in einem Restaurant an der Hauptstraße in Langenberg. Die hauptamtliche Wache und die beiden freiwilligen Langenberger Löschzüge waren um 0.34 Uhr alarmiert worden und zu dem jahrhundertealten Fachwerkbau im Zentrum der Altstadt ausgerückt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatten die Bewohner das Wohn- und Geschäftshaus bereits verlassen. Ein Trupp unter Atemschutz wurde im Restaurant im Erdgeschoß schnell fündig: Auf einem Tisch...

  • Velbert-Langenberg
  • 30.12.19
Blaulicht

Bei angekündigten Alkoholkontrollen aus dem Verkehr gezogen

Im Rahmen kreisweit angekündigter Alkohol- und Drogenkontrollen zur Weihnachtszeit stoppte die Polizei in Heiligenhaus, bei einer Verkehrskontrolle am Donnerstagmorgen, gegen 9.35 Uhr, den Fahrer eines schwarzen Nissan Qashqai auf der Hauptstraße in Heiligenhaus. Auf gezielte Fragen zum Alkoholkonsum räumte der 48-jährige Fahrer aus Heiligenhaus zunächst ein, er habe am Vorabend eine Flasche Bier getrunken. Ein daraufhin angebotener und freiwillig durchgeführter Alkoholtest ergab aber ein ganz...

  • Heiligenhaus
  • 27.12.19
Blaulicht
3 Bilder

Geldautomatensprengung an der Hauptstraße in Langenberg

Zur Sprengung eines Geldautomaten in einer Bankfiliale an der Hauptstraße 57 in der historischen Altstadt des Velberter Ortsteils Langenberg kam es am nächtlichen Mittwochmorgen um 2.54 Uhr. Nahezu zeitgleich gingen Meldungen vom Sicherheitsdienst der Bank, wie auch mehrere Meldungen über Notruf von Anwohnern und Zeugen ein. Letztere waren vom lauten Geräusch einer Explosion aus dem Schlaf gerissen worden. Obwohl erste polizeiliche Einsatzkräfte nach ihrer Alarmierung sehr schnell am Tatort...

  • Velbert-Langenberg
  • 18.12.19
Blaulicht
2 Bilder

Überfall in Heiligenhaus
Sprengung eines Geldausgabeautomaten

Ein registrierter Einbruchalarm aus den Geschäftsräumen einer Bank an der Hauptstraße wurde der Polizei am nächtlichen Dienstagmorgen, gegen 3.35 Uhr, telefonisch durch einen Sicherheitsdienst gemeldet. Noch während des Telefonates erfolgte dort die Sprengung eines Geldausgabeautomaten, welche durch zahlreiche Notrufe von Zeugen aus der Nachbarschaft dokumentiert wurde, in denen die Anrufer von einer lauten Explosion berichteten. Einige Zeugen hatten unmittelbar nach dem lauten Knall zwei...

  • Heiligenhaus
  • 26.11.19
Blaulicht
2 Bilder

Pkw-Brand um Mitternacht in Langenberg

Schlag zwölf Uhr wurden in der Nacht von Montag auf Dienstag die hauptamtliche Wache und ein freiwilliger Löschzug aus Langenberg zu einem brennenden Pkw an der Hauptstraße gerufen. Einsatzort war die Zassenhauskurve (Haupststraße 195), wo ein unmittelbar neben einer Hauswand geparkter Pickup aus bislang unbekannter Ursache in Brand geraten war. Ein Trupp unter Atemschutz hatte das Feuer, das im wesentlichen den Bereich des Motorraumes erfasst hatte, mit einem Schaumrohr schnell unter Kontrolle...

  • Velbert-Langenberg
  • 12.11.19
Blaulicht
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Velbert jederzeit unter der Rufnummer 02051/9466110 entgegen.

Hund in Langenberg angefahren: Unfallverursacher fährt davon

Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Dienstag an der Hauptstraße in Langenberg den Hund eines 54 Jahre alten Mannes aus Bonn angefahren. Das Tier wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Der Unfallverursacher fuhr ohne anzuhalten davon. Laut Angaben des Hundehalters war dieser gegen 11.15 Uhr zu Fuß mit seinem Mischlingshund über die Hauptstraße gegangen. Als er auf Höhe der Panner Straße bei Grünlicht anzeigender Ampel über die Straße ging, wurde er plötzlich von einem links abbiegenden Auto...

  • Velbert-Langenberg
  • 06.11.19
Blaulicht

Flop der Woche!

Zu einem Einbruch in einen Hotelbetrieb an der Hauptstraße im Velberter Ortsteil Langenberg kam es in der Nacht von Dienstag, 20 Uhr, auf Mittwoch, 6.10 Uhr. Flop! Scheinbar unbemerkt von Mitarbeitern, Gästen, Nachbarn oder anderen Zeugen, wurden ein Seiteneingang und zwei weitere Innentüren gewaltsam aufgebrochen. Dabei entstand Sachschaden in einer geschätzten Höhe von mindestens 1.000 Euro. Aus einem aufgebrochenen Büro wurde Bargeld im Wert von mehreren hundert Euro entwendet.

  • Velbert-Langenberg
  • 12.10.19
Blaulicht

Erneuter Papiercontainerbrand in Langenberg

Zum wiederholten Mal zu einem Brand an einem Papiercontainer an der Einmündung Hauptstraße/ Feldstraße in Langenberg gerufen, wurden Polizei und Feuerwehr am Samstag gegen 6 Uhr. Durch das schnelle Eintreffen der Einsatzkräfte konnte der brennende Papiercontainer gelöscht und damit eine weitere Ausbreitung des Feuers erfolgreich verhindert werden. Eine Sachschadenshöhe konnte im Rahmen erster Ermittlungen nicht benannt werden. Nach erster Bewertung durch Polizei und Feuerwehr wurde der Brand...

  • Velbert-Langenberg
  • 07.10.19
Kultur
Dieses DKW-Cabriolet kam auf Felgen angerollt, von denen nach Auskunft des Velberter Sammlers nur ganze vier Stück angefertigt wurden.

Viele Raritäten beim Oldtimertreffen in Heiligenhaus

Das war ein Fest für Freunde alter Autos und für alle, die gerne in Erinnerungen schwelgen. Beim Oldtimertreffen kamen neben bekannten Fahrzeugen etliche Raritäten zusammen, die man nur selten sieht. Dieses DKW-Cabriolet kam auf Felgen angerollt, von denen nach Auskunft des Velberter Sammlers nur ganze vier Stück angefertigt wurden. Von dem 69 Jahre alten Manderbach-Lkw dahinter wurden 589 Fahrzeuge hergestellt, ganze drei Stück blieben erhalten, darunter dieses Exemplar, das ursprünglich von...

  • Heiligenhaus
  • 10.09.19
Vereine + Ehrenamt
Pastor Miklos Nuszer weihte den neuen Platz.

Feierlichkeit in Heiligenhaus
Der "Domplatz" wurde geweiht

Lange hatte es gedauert, jetzt endlich ist der Platz vor der Kirche St. Suitbertus fertig. Pastor Miklos Nuszer weihte den neuen Platz, auf dem nach einer Zeremonie die Menschen an Stehtischen zusammenkamen. Es gab viele Namensvorschläge, vom "Platz der Begegnung" bis hin zum "Platz des himmlischen Friedens", aber dann entschied sich der Kirchenvorstand kurz und knapp für "Domplatz" - in Anlehnung an die liebevolle Bezeichnung für die große Pfarrkirche. An den Bürgermeister gab es die Bitte,...

  • Heiligenhaus
  • 10.09.19
Kultur
Der Stadtmarketing-Arbeitskreis "Gastronomie" stellt einen neuen Kulturhöhepunkt vor: Thomas Karrenberg (von links), Sofia Potsi, André G. Saar und Manfred Passenheim freuen sich den "Viertelklang" am Samstag, 7. September.

Heiligenhauser Gastronomen freuen sich auf das Kulturerlebnis
Neue Musikerfahrungen durch "Viertelklang"

Das bergische Musikfestival „Viertelklang“ ist am Samstag, 7. September, zum ersten Mal in Heiligenhaus zu hören. „Vor einigen Jahren gab es das Jazz-Weekend, das vom Kulturamt organisiert wurde. Es wurde immer mal wieder gefragt, ob wir das nicht nochmal machen könnten“, so André G. Saar. „Jazzmusiker sind in der Regel Profis und wesentlich teurer als Amateuermusiker“, weiß der Leiter des Heiligenhauser Stadtmarketings. Seit einiger Zeit findet immer im Frühjahr die Veranstaltung...

  • Heiligenhaus
  • 23.07.19
Blaulicht

Sachbeschädigung in Heiligenhaus
Häuser und Geschäfte mit Edding beschmiert

Zu einer Sachbeschädigung durch Edding-Schmierereien an Häusern und Geschäften kam es, wie die Polizei mitteilt, am Dienstag in Heiligenhaus. Gegen 23 Uhr beobachteten aufmerksame Zeugen einen Mann, der Türen, Fenster- sowie Häuser- und Geschäftsfronten an der Hauptstraße in Heiligenhaus mit schwarzem Edding beschriftete und bemalte. In vorbildlicher Weise informierten die Zeugen sofort die örtliche Polizei, welche den gut beschriebenen und von den Zeugen weiter beobachteten Mann dann auch nur...

  • Heiligenhaus
  • 12.06.19
Reisen + Entdecken
Peter Ihle (links), ehemaliger Bürgermeister, erläuterte im Rahmen einer Stadtrundfahrt, wie es war, als Heiligenhaus noch als Dörfchen galt. Stadtanzeiger-Redakteurin Maren Menke (rechts) nahm gemeinsam mit 30 weiteren Teilnehmern Platz im Bus und lernte viel Interessantes über die Häuser und Geschäfte an der heutigen Hauptstraße.
5 Bilder

Mit dem Bus durchs Dorf Heiligenhaus
"Können Sie sich daran erinnern?"

Es sind Familiennamen wie Strenger, ten Eicken und Kauls, die genannt werden und sofort Erinnerungen an damals auslösen. Auch Hinweise zu ehemaligen Gaststätten und Geschäften, die einst das Bild des Dorfes Heiligenhaus prägten, lassen aufhorchen. Zum fünften Mal lud das Team des Ludgerustreffs diese Woche zu der Busfahrt "Kennen Sie Heiligenhaus?" ein, bei der Peter Ihle, ehemaliger Bürgermeister der Stadt, Interessantes sowie Wissenswertes über den drei Kilometer langen Abschnitt der...

  • Heiligenhaus
  • 28.05.19
Blaulicht

Unfall in Langenberg
Bus gerammt

Zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde, kam es am Sonntag, gegen 18.16 Uhr, in Langenberg auf der Hauptstraße. Das teilt die Polizei mit. Der 43-jährige Fahrer eines Linienbusses, hier die Linie 637, fuhr vom Vorplatz des S-Bahnhofes Langenberg, um von dort aus nach rechts auf die Hauptstraße zu fahren. Während des Abbiegevorganges, kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Kleinkraftrad. Der Fahrzeugführer des Krades, ein 40-jähriger Mann aus Wuppertal, fuhr mit seinem...

  • Velbert-Langenberg
  • 20.05.19
Kultur
Peter Ihle (von rechts), ehemaliger Bürgermeister der Stadt Heiligenhaus, Ingrid Niering, Leiterin des Ludgerustreffs, und Martin Wildner, Abteilungsleiter der Sozialen Dienste für Senioren beim Caritasverband, stellten gemeinsam die Programmpunkte des Projektes "Über DAMALS" vor. Hier zu sehen sind sie mit einem Model des Bösenhauses, das einst auf der Hauptstraße in Höhe des Kirchplatzes stand.

Projekt "Über DAMALS" in Heiligenhaus
Viel Geschichte auf drei Kilometern

In Erinnerungen schwelgen und sich "Über DAMALS" austauschen, das können Teilnehmer von Heiligenhauser Busfahrten und Erzählzeiten, die das Team des Ludgerustreffs in diesem Jahr wieder anbietet. "Über Das Alter Mit Anekdoten Lebendig Sinnieren" lautet der Titel eines Projektes, der sich mit "Über DAMALS" auch kurz zusammenfassen lässt und es damit auf den Punkt bringt. "Denn die Geschichte Heiligenhaus' zur Gründerzeit, also nach dem Krieg, steht im Fokus", erläutert Peter Ihle, der elf Jahre...

  • Heiligenhaus
  • 10.05.19
Kultur
7 Bilder

Abrissarbeiten in Heiligenhaus
Das "Alte Pastorat" steht nicht mehr

Das "Alte Pastorat", das viele Jahre an der Hauptstraße 185 in Heiligenhaus stand, wird aktuell abgerissen. Nur die alte Fassade bleibt erhalten. Bis Herbst 2020 soll auf dem Areal ein Neubau mit Tiefgarage errichtet werden. Geplant ist ein viergeschossiges Bürogebäude mit Hotel- und Gastronomiebetrieb.

  • Heiligenhaus
  • 09.05.19
Blaulicht
Thomas Hendele (zweiter von links), Landrat und Chef der Kreispolizeibehörde, unterzeichnete jetzt mit Bürgermeister Michael Beck den entsprechenden Vertrag.

Heiligenhaus bleibt als Standort
Die Polizeiwache wird renoviert

Die Kiekertsche Villa an der unteren Hauptstraße wird für rund 1,6 Millionen Euro renoviert und für mindestens weitere 15 Jahre die Polizei beherbergen. Thomas Hendele (zweiter von links), Landrat und Chef der Kreispolizeibehörde, unterzeichnete jetzt mit Bürgermeister Michael Beck den entsprechenden Vertrag. "Wer baut, der bleibt", so Hendele, der damit entschieden immer wieder aufkeimenden Gerüchten entgegentrat, die Polizei wolle Heiligenhaus verlassen. "Aus einsatztaktischer Sicht liegt die...

  • Heiligenhaus
  • 07.05.19
Vereine + Ehrenamt
Die alten Pflastersteine und Betonplatten vor der Kirche St. Suitbertus in Heiligenhaus sind bereits abgetragen und zur Deponie gebracht worden. In den nächsten dreieinhalb Monaten soll hier alles neu hergerichtet werden. Wie der große Platz an der Hauptstraße dann aussehen soll, das erläuterten Rolf Hitzbleck (von links), Dieter Jasper, Pastor Nicolae Nuszer und Christoph Recker von der Katholischen Kirchengemeinde.
4 Bilder

Sanierung des Kirchenvorplatzes St. Suitbertus hat begonnen
Wo sich die Gemeinde trifft

Ein Ort der Begegnung und zum Verweilen; ein Ort, an dem sich die Gemeindemitglieder und Bürger der Stadt treffen - das soll der Platz vor der denkmalgeschützten Kirche St. Suitbertus sein. Endlich haben hier die umfangreichen Sanierungsarbeiten begonnen, die bis Ende Juni oder Anfang Juli abgeschlossen sein sollen. Erste Überlegungen zur Neugestaltung des Platzes gab es bereits im Jahr 2014. Verschiedene Hürden und Absprachen sowie die hohe Investitionssumme haben allerdings dazu geführt, dass...

  • Heiligenhaus
  • 27.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.