Unfall in Langenberg
Bus gerammt

Zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde, kam es am Sonntag, gegen 18.16 Uhr, in Langenberg auf der Hauptstraße. Das teilt die Polizei mit.

Der 43-jährige Fahrer eines Linienbusses, hier die Linie 637, fuhr vom Vorplatz des S-Bahnhofes Langenberg, um von dort aus nach rechts auf die Hauptstraße zu fahren. Während des Abbiegevorganges, kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Kleinkraftrad. Der Fahrzeugführer des Krades, ein 40-jähriger Mann aus Wuppertal, fuhr mit seinem Fahrzeug gegen die linke Seite des Busses und stürzte, wobei er sich so schwer verletzte, dass er zur stationären Behandlung einem Krankenhaus zugeführt werden musste.

Die Vorfahrt wird an der Unfallstelle durch eine Lichtzeichenanlage geregelt. Die genaue Ursache des Unfalls steht aktuell noch nicht fest. Der Gesamtsachschaden wird auf circa 5.500 Euro geschätzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen