Motorradfahrer knallt gegen Ampel

Anzeige
Foto: Polizei
Velbert: Straße des 17. Juni |

Gegen eine Ampel geflogen ist am Samstag ein Motorradfahrer bei einem Unfall in Langenberg. Das teilt die Polizei mit.

Gegen 9.30 Uhr befuhr ein 49-jähriger Velberter mit seinem Krad Honda zunächst den Langenberger Tunnel von der Hauptstraße kommend in Richtung Straße des 17. Juni. Ausgangs des Tunnels kam er aus bislang unbekannten Gründen mit seinem Krad in der Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Mit dem Vorderrad stieß er gegen die Bordsteinkante. Durch den Aufprall wurde der Kradfahrer nach vorne über den Lenker seines Motorrades geschleudert und prallte schließlich mit seinem Oberkörper gegen einen Ampelmast. Das Krad blieb auf dem Gehweg liegen. Der 49-Jährige wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen ins Klinikum Niederberg transportiert, wo er stationär verblieb. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3000 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.