Klassiker fressen! Musik&Kunstschule Velbert präsentiert neues Stück

Anzeige
Velbert. Klassiker sind von gestern, völlig verstaubt und langweilig. Davon gehen zumindest die Jugendlichen einer Theater-AG aus, als ihre Lehrerin erklärt, sie sollten einen Klassiker spielen. Und dann auch noch über die Liebe! Da hatten die früher doch wohl null Ahnung von, oder? Sie beginnen zu proben. Aber sie können sich nicht entscheiden, welches Stück sie spielen und außerdem gibt es Beziehungsstress in der Gruppe. Eifersucht, Verliebtheit, Flirtereien hindern am Spiel oder sind sie schon mittendrin? Spiel und Realität vermischen sich immer mehr. Am Ende ist gleich, ob wir es in Shakespeares Worten oder den eigenen sagen: Die Liebe bleibt.

Premiere ist am Samstag, den 4. Juni um 19.30 Uhr und am Sonntag den 5. Juni um 18.30 Uhr im Deilbachsaal Velbert-Langenberg auf der Pannerstraße 12 in Velbert.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.