Baubeginn am Platz Am Offers verschoben

Anzeige
Velbert: Offersplatz | Die Bauarbeiten zur Erneuerung des Platzes Am Offers können nicht wie geplant in dieser Woche beginnen. Grund hierfür ist, dass die eingegangenen Angebote zur Durchführung der Maßnahme aus formalen und wirtschaftlichen Aspekten nicht berücksichtigt werden konnten. Die verantwortlichen Technischen Betriebe Velbert (TBV) werden die Maßnahme nun erneut ausschreiben und zwar beschränkt, was bedeutet, dass gezielt potentielle Firmen aufgefordert werden ein Angebot abzugeben. Die TBV sind optimistisch den neuen Baubeginn auf Mitte September 2017 fixieren zu können. Die Bauarbeiten sind dann Ende August 2018 abgeschlossen.

Die Einzelhändler und Gastronomen rund um den Platz Am Offers machen das Beste aus dieser Situation: Sie haben sich zusammengeschlossen und veranstalten am 1. Juli ein Baustellenpicknick mit zahlreichen Aktionen. Denn die vorbereitenden Arbeiten zur Umgestaltung des Platzes laufen noch bis Mitte Juli.

Gas-, Strom- und Wasserleitungen werden durch die Stadtwerke Velbert aktuell neuverlegt. Anschließend werden die Flächen verschlossen, so dass der Platz zunächst bis zum Baubeginn begehbar sein wird. Mit Baubeginn bis zum Abschluss der Baumaßnahme können jedoch keine Veranstaltungen auf dem Platz Am Offers stattfinden. Dies betrifft insbesondere den Weihnachtsmarkt.

Die Werbegemeinschaft "Velbert aktiv" hat hier schnell und flexibel reagiert und eine Lösung gefunden, um den Weihnachtsmarkt auch in diesem Jahr stattfinden lassen zu können: Der Markt wird im Bereich zwischen Grün- und Bahnhofstraße stattfinden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.