Benehmen ist Glücksache

Anzeige
Velbert: Friedhof Stiller Park | Eine Leserin hat in dieser Woche eine Geschichte zum Kopfschütteln erlebt. Sie war am Mittwochvormittag unterwegs zu ihrer Arbeitsstätte. Dabei durchquerte sie den alten evangelischen Friedhof „Stiller Park“ an der Bahnhofstraße - und traute ihren Augen nicht: Da stand in aller Seelenruhe ein Mann und urinierte gegen einen Baum. Dabei hielt er es noch nicht mal für nötig, sich ein bisschen zu verstecken. Als er die Leserin erblickte, zuckte er doch ein bisschen zusammen, das schlechte Gewissen hatte ihn wohl erwischt. Mal ganz ehrlich: Was ist das für eine Unsitte, am hellichten Tag auf einem Friedhof an einen Baum zu pinkeln? So dringend kann das Bedürfnis aus meiner Sicht gar nicht sein. Manchen ist halt nichts mehr heilig...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.