Betrunken und zu schnell in Velbert unterwegs

Anzeige
(Foto: Polizei)
Velbert: Freizeitpark Höferstraße | Betrunken und zu schnell unterwegs war am Sonntag ein Velberter, das teilt die Polizei mit. Gegen 0.45 Uhr stoppte die Velberter Polizei einen blauen Ford Focus auf der Höferstraße in Velbert, dessen Fahrer zuvor mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit über Langenberger-, Ost- und Grünstraße gefahren war. Bei der Kontrolle des 36-jährigen Fahrzeugführers stellte sich heraus, dass dieser erkennbar unter Alkoholeinfluss stand, den kontrollierenden Beamten schlug deutlicher Alkoholgeruch aus dem Fahrzeuginneren entgegen. Ein daraufhin durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von etwa 1,3 Promille (0,65 mg/l).

Die Velberter Polizei leitete ein Strafverfahren gegen den 36-Jährigen ein. Die ärztliche Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet, der Führerschein des Beschuldigten beschlagnahmt. Außerdem untersagte die Velberter Polizei dem Beschuldigten bis auf weiteres jedes Führen von Kraftfahrzeugen im öffentlichen Verkehrsraum.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.