Einbruch und Zerstörung in der aufgelösten Hauptschule

Anzeige
(Foto: Polizei)
Folgende Einbrüche wurden, wie die Polizei des Kreises Mettmann mitteilt, entdeckt und angezeigt: In der Nacht von Freitagabend, 18.15 Uhr, zu Samstagmorgen, 7.45 Uhr, drangen ein oder mehrere bislang unbekannte Straftäter in das umzäunte Gelände einer Velberter Baumschule an der Werdener Straße ein. Dabei wurde die Umzäunung beschädigt. Auf dem Gelände brachen der oder die Einbrecher dann in ein Bürogebäude und ein Gewächshaus ein, wobei weiterer Sachschaden
entstand. Welche Beute der oder die Eindringlinge vor ihrem Verschwinden machten, steht noch nicht genau fest, jedoch blieb ein Sachschaden von mehreren tausend Euro am Tatort zurück.

In der Zeit von Sonntagmittag, 11.30 Uhr, bis Montagmorgen, 7 Uhr, drangen ein oder mehrere bislang unbekannte Täter in die verschlossenen Räume der mittlerweile
aufgelösten Hauptschule am Waldschlösschen im Velberter Ortsteil Neviges ein. Dazu wurde ein Fenster gewaltsam geöffnet und als Ein- und Ausstieg genutzt. Im Gebäude richteten der oder die Eindringlinge sinnlose Zerstörungen an, Wände wurden mit Symbolen beschmiert. Zudem verschwand ein älterer Drucker aus der ehemaligen Computerausstattung der Schule.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Velbert unter Tel. 02051/9466110 jederzeit entgegen.

In Heiligenhaus kam es außerdem in der Zeit von Freitagnachmittag, 15.30 Uhr, bis Samstagabend, 20.40 Uhr, zu einem Wohnungseinbruch in einem Mehrfamilienhaus an der Stettiner Straße. Wie der oder die Täter in den Hausflur des Gebäudes
gelangten, steht noch nicht genau fest. Scheinbar unbemerkt von Nachbarn und anderen Hausbewohnern wurde dann im ersten Obergeschoss des Mietshauses eine Wohnungstüre gewaltsam aufgebrochen. Was aus den dann betretenen und durchsuchten Wohnräumen verschwand, steht noch nicht genau fest.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Heiligenhaus unter Tel. 02056/93126150 jederzeit entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.