Verkehrsunfall mit Todesfolge in Velbert

Anzeige
(Foto: Polizei)
Velbert: von-Humboldt-Straße | Zu einem schweren Verkehrsunfall mit Todesfolge kam es am Sonntag in Velbert. Das teilt die Polizei mit. Gegen 21.15 Uhr befuhr eine 30-jährige Velberterin in ihrem Toyota die von-Humboldt-Straße in Velbert-Birth in Fahrtrichtung Kopernikusstraße. In Höhe des Hauses von-Humboldt-Straße 98 erfasste sie mit ihrem Fahrzeug einen 75-jährigen Fußgänger, der nach einer Busreise seine Koffer an einem Reisebus in Empfang nehmen wollte.
Der Reisebus hatte auf der Gegenfahrbahn in Richtung Birther Straße kurz vor der abknickenden Vorfahrtstraße angehalten. Der 75-Jährige wurde zu Boden geschleudert und musste schwer verletzt dem naheliegenden Klinikum Niederberg zugeführt werden. Hier verstarb er kurze Zeit später an den Folgen der Verletzungen, die er sich bei dem
Verkehrsunfall zugezogen hatte. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern zur Zeit noch an. Die von-Humboldt-Straße wurde für die Dauer der Unfallaufnahme bis ca. 22.45 Uhr gesperrt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.