Sturmtief Friederike: Bahnverkehr in NRW eingestellt

Anzeige
1
Die Bahn hat den Zugverkehr in NRW eingestellt. Foto: Bangert

Die Bahn hat den Zugverkehr in Nordrhein-Westfalen soeben komplett eingestellt. Das teilt das Unternehmen auf seiner Homepage mit. Grund ist Sturmtief Friederike. 

Bereits am Morgen hatte es viele Verspätungen gegeben, da die Züge aus Sicherheitsgründen langsamer als normal fuhren. So wollte die Bahn reagieren können, wenn Sturmtief Friederike Bäume auf Gleise stürzen ließe.
 
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
12 Kommentare
Klaus Bednarz aus Oberhausen | 18.01.2018 | 11:26  
30
Ralf Strauch aus Mülheim an der Ruhr | 18.01.2018 | 11:47  
779
Gerhard Heldt aus Kamen | 18.01.2018 | 11:56  
67.434
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 18.01.2018 | 11:57  
461
Wolfgang Tiesler aus Castrop-Rauxel | 18.01.2018 | 11:59  
67.434
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 18.01.2018 | 12:03  
2.139
Stefan Hoffmann aus Düsseldorf | 18.01.2018 | 13:13  
67.434
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 18.01.2018 | 13:23  
39.151
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 18.01.2018 | 13:53  
58.822
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 18.01.2018 | 22:21  
2.139
Stefan Hoffmann aus Düsseldorf | 19.01.2018 | 11:29  
58.822
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 19.01.2018 | 11:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.