SSVg 02 Velbert verliert Pokalspiel gegen den FC Kray im Elfmeterschießen

Anzeige
In einem über weite Strecken durchschnittlichen Pokalspiel auf Augenhöhe, verloren die Velberter das Pokalheimspiel im Elfmeterschießen gegen den Regionaligisten FC Kray mit 4:5

Großartige Torchancen konnten beide Vereine in den normalen 90 Minuten nicht verzeichnen. Kurz vor Ende der 90 Spielminuten vergab der FC Kray zwar schon eine 100 prozentige Torchance, ehe die Velberter in der 118. Minute der Verlängerung einen Kopfball nicht ins Tor der Krayer unterbringen konnten.

So musste kurz bevor es im Stadion ganz dunkel wurde, im Elfmeterschießen die Partie entschieden werden. Dabei trafen alle Schützen beider Mannschaften, nur der letzte Velberter Schütze Dogan, schoß seinen Elfmeter über das Tor und verhalf somit den Krayern zum letztendlichen Einzug ins Niederrhein Pokalhalbfinale.

Hier kommt es nun zum Essener Derby. Rot-Weiss Essen gegen den FC Kray.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.