Den Kopf weiter fit halten - 25 Jahre Gedächtnistraining beim DRK in Velbert

Anzeige
Velbert: DRK-Seniorenzentrum | Gesellig sitzen die Teilnehmer des DRK-Gedächtnistrainings zusammen, es wird geplaudert, das Geschirr klimpert, Kaffee, Kuchen und Waffeln werden serviert. Jede Woche sitzen die Frauen und Männer zusammen im DRK-Seniorentreff am Wordenbecker Weg in Velbert. Doch an diesem Tag ist es etwas Besonderes, denn es gibt einen Anlass zu feiern: Seit inzwischen 25 Jahren bietet der Ortsverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) das Gedächtnistraining an.

"Besonders hervorheben sollte man dabei, dass Rudolf Conrad von Beginn an dabei ist, er war der Initiator", so Gisela Kluge, die eine der beiden Gruppen leitet, die montags und donnerstags zusammenkommen. Die Andere wird nach wie vor von dem inzwischen 96 Jahre alten Rudolf Conrad durchgeführt. "Wenn das mal nicht ein hervorragender Beweis dafür ist, dass unser Gedächtnistraining fit hält."

Aufwärmübungen, Wortspielereien, Rätsel

Kleine Aufwärmübungen, Wortspielereien, Rätsel und Spielchen - abwechslungsreich wird der Kopf gefordert. Denn wie der Name es schon verrät, geht es darum, sein Gedächtnis zu trainieren. "Und das hat wahrlich nichts damit zu tun, dass jemand nicht mehr richtig mitdenken kann", betont Kluge. "Es geht einfach darum, sich mental ein wenig zu fordern und Spaß dabei zu haben." Schriftliche Übungen, mündliche Aufgaben, alleine oder in der Gruppe - die Möglichkeiten zur Aktivierung des Gehirns sind vielfältig. "Natürlich gehen alle mit einem gewissen Ehrgeiz an die Sache, aber ernst geht es hier dennoch nicht zu", sagt Kluge, die zunächst 13 Jahre Teilnehmerin war, dann eine Schulung bei der Gesellschaft für Gedächtnistraining absolvierte und vor vier Jahren schließlich die ehrenamtliche Tätigkeit übernahm.

Die Teilnehmer sind zwischen 60 und 96 Jahre alt, der eine hat einen größeren Erklärungsbedarf als der andere, manche sind inzwischen verwitwet und kommen vor allem wegen der Gesellschaft, andere kommen mit ihrem Ehepartner. Die Gruppen sind mit acht beziehungsweise zwölf Teilnehmern bewusst recht klein gehalten. Wer aber Interesse hat, sich anzuschließen, kann sich gerne unter Tel. 02051/62107 melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.