Hunde-Show bei der Sitzung für kleine Jecken

Anzeige
Speziell an kleine Jecken richtet sich die Prunksitzung am 8. Februar. (Foto: Ulrich Bangert)
Velbert: Forum Niederberg | Mit einem ganz besonderen Programmpunkt sollen die Kinder der Stadt Velbert sowie ihre Eltern und Großeltern in diesem Jahr in Karnevalsstimmung versetzt werden. Denn der Verein für Velberter Kinder veranstaltet zum inzwischen zehnten Mal die große Kinder-Prunksitzung. Stattfinden wird sie am Sonntag, 8. Februar, ab 14 Uhr im Forum Niederberg, Oststraße 20 in Velbert.
„Diesmal geht es bei der Kinder-Prunksitzung tierisch zu“, verspricht Doris Grünendahl vom Verein für Velberter Kinder. Gemeinsam mit den anderen Mitgliedern ist es ihr gelungen, eine Hunde-Show zu organisieren. „Dabei handelt es sich um eine abwechslungsreiche und lustige Show der Hundeschule Behring“. Gerade durch die Teilnahme an der TV-Casting-Show „Das Supertalent“ im Jahr 2010 habe diese Hundeschule einen hohen Bekanntheitsgrad erlangt. Acht Hunde, die unter anderem die Schulbank drücken und spielerisch tolle Kunstückchen zeigen, sollen bei den Jungen und Mädchen für Freude sorgen.
Aber auch darüber hinaus bietet die Sitzung ein buntes Programm für junge Jecken: Nicht fehlen darf natürlich der Kürbis, der in bewährter Manier durch die Veranstaltung führt. Auch Clown Bobori wird begeistern, ebenso gibt es beim Auftritt des Kindertanzcorps „Echte Fründe“ aus Leverkusen viel zu sehen. „Außerdem haben Tanzgarden aus der Region ihr Kommen zugesagt, ebenso wie das Stadtprinzenpaar Thorsten I. und Birgit I. sowie Kinderprinzessin Jona I.“, so Grünendahl weiter. Neben vielen weiteren Überraschungen sorgt Ludwig Neuwinger mit seiner „Musik für alle Fälle“ für Stimmung. Schirmherr der Sitzung ist Bürgermeister Dirk Lukrafka.
Tickets für die Kinder-Prunksitzung gibt es im Vorverkauf unter anderem im Ticket-Shop der VMG, Friedrichstraße 177.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.