Dreimal Stimmung im Charivari

Anzeige
Die Band "Purple Eyes" bildet den krönenden Abschluss des heutigen Abends im Charivari. (Foto: Veranstalter)

Am morgigen Samstag, 27. Februar, spielen im Charivari in Wattenscheid, Fritz-Reuter-Straße 23, gleich drei Bands, die für ordentlich Stimmung auf höchstem musikalischem Niveau sorgen.

Beginnen werden um 20 Uhr die Musiker der Band "Los Gerlachos". Die „Los Gerlachos“ sind die Gebrüder Dirk und Jörg Gerlach. Dirk ist zuständig für Gesang und Schlaggitarre, Jörg für Geigenbass, Akustikgitarre und ebenfalls Gesang. Die beiden „Gerlachos“ spielen Coverversionen bekannter Hits aus den 60er Jahren bis heute. Der musikalische Stil der Herren Gerlach ist einzigartig.
Danach spielt ab circa 21 Uhr die Band "reBeat" im Charivari. Diese junge Formation spielt Rock- und Pop-Coversongs mit viel Freude und mehrstimmigem Gesang. Das ist handgemachte Rock/Pop Musik im Ruhrgebiet - alles Andere ist nur original.
Den krönenden Abschluss bestreiten dann ab etwa 23 Uhr Purple Eyes. Sie spielen Hardrock aus den 70er und 80er Jahren mit Songs von Deep Purple, Golden Earring, Uriah Heep und anderen Bands dieser Musikepoche, die viele Bands und Musiker bis heute inspirieren. Die Band präsentiert die Songs in Live-Versionen, wie sie wohl selten zu hören sind.
Eintrittskarten können unter Tel.: 13431 (ab 17 Uhr), per E-Mail unter charivariwat@aol.com sowie direkt im Charivari geordert werden. Beginn der ersten Veranstaltung ist 20 Uhr, Einlass erfolgt bereits um 19 Uhr. Die Band "Purple Eyes" bildet den krönenden Abschluss des heutigen Abends im Charivari.Foto: Veranstalter
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.