Benefizkalender schon jetzt ein "Renner"

Anzeige
Die Fotografen Alfred Winter und Petra Anacker mit Schirmherrin Ingrid Steilmann (links).
„Unser schönes Wattenscheid“, der aktuelle Benefizkalender der Evangelischen Kirchengemeinde Wattenscheid, entwickelt sich zum Verkaufsschlager.

„Erst vor zwei Wochen haben wir den Kalender mit zwölf Motiven von Petra Anacker und Alfred Winter vorgestellt und heute darf ich den Verkauf von 500 Exemplaren melden. Insgesamt hatten wir 1000 Stück produzieren lassen. So schnell wurden unsere Kalender in den zurückliegenden Jahren noch nie verkauft. Mein Kompliment an die zwei Fotokünstler“, freut sich Initiator Norbert Philipp.

Zwei weitere Verkaufsstellen sollen vorhandene Lücken im Vertriebsnetz füllen. „Ab sofort können sich die Wattenscheider Bürger am August-Bebel-Platz im Derpart Reisebüro und am Rathaus in der Kinderboutique Lutz und Lucie mit Kalendern versorgen. Damit haben wir im Innenstadtbereich die Bereiche mit der höchsten Passantenfrequenz ausreichend abgedeckt“, berichtet Philipp.

„Unser schönes Wattenscheid“ ist damit in vierzehn Verkaufsstellen im gesamten Gebiet der ehemals selbstständigen Stadt Wattenscheid erhältlich. Der Verkaufspreis beträgt, dank der zahlreichen Sponsorengelder, nur 10 Euro. Der Erlös der, unter der Schirmherrschaft von Ingrid Steilmannn stehenden neunten Auflage einer lokalen Wandchronik, kommt dem Erhalt und dem Ausbau der Alten Kirche am Alten Markt zugute.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.