Traditionelles Osterfeuer des Eppendorfer Heimatvereins

Anzeige
Bochum: Thorpe Heimatmuseum | Am Ostersamstag den 04.04.2015 ist es wieder soweit. In Eppendorf lodern die Flammen des Osterfeuers. Bereits in den letzten Jahren war es wahrscheinlich das größte Osterfeuer in der gesamten Stadt.
Viele Tannenbäume sind bei der Sammelaktion nach den Weihnachtsfeiertagen am Museumsplatz in Eppendorf an der Engelsburgerstraße 9 abgegeben worden. Auch die Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Eppendorf hat ihre gesammelten Tannenbäume beim EHV abgegeben. Diese werden nun in der Tradition der Osterfeuer am Karsamstag bei Anbruch der Dunkelheit entzündet. Wenn die Wetterlage es zulässt wird das Feuer zum Entzünden vom Himmel geholt.

Auch wird für die Sicherheit die Freiwillige Feuerwehr Eppendorf , wie in den vergangenen Jahren auch, mit einem Löschfahrzeug und der Jugendfeuerwehr vertreten sein. Der EHV dankt für diese Beteiligung, ohne sie wäre ein so großes Osterfeuer gar nicht möglich.
Beginn der Veranstaltung ist auf dem Gelände des Thorpe Heimatmuseums an der Engelsburgerstraße 9 in Eppendorf um 17 Uhr. Ende der Veranstaltung ca. 21.30 Uhr.
Natürlich wird das große Ereignis zünftig gefeiert. Bei Musik werden: Waffeln, Bratwürstchen, Schmalzbrote, Fassbier, Wein und alkoholfreie Getränke, sowie der berühmte Thorpe Tropfen angeboten.
Für Kinder wird es ein Stockbrotbacken geben.
Für alle Tierliebhaber: Selbstverständlich wird das Brennmaterial erst am Tage des Feuers aufgeschichtet, um zu verhindern, das Kleinlebewesen im Feuer umkommen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.