Waffeln für die Patenkinder!

Anzeige
Engagiert bei der Sache (v. l.): Jaqueline Hedtke, Usame Demirkaya, Steffen Vogel, Jennifer Diel und Torben Seyfried.

„Wir verkaufen in der Weihnachtszeit in jeder Pause Waffeln, um unsere Patenkinder in Kenia und Guatemala zu unterstützen“, erklärt Schülersprecherin Carolin Freckmann.

Im Eingangsbereich des Klaus-Steilmann-Berufskollegs duftet es in diesen Tagen köstlich.
Grund ist der Waffelverkauf durch die Schüler. Mit den Einnahmen unterstüzen sie zwei Patenkinder mit jeweils 25 Euro im Monat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.