Waffeln für die Wattenscheider Tafel

Frank Scharpenberg übergab die Spende an Tafel-Mitarbeiterin Eva Wrona.
Am Donnerstag (19.) haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutschen Bank während der Geschäftszeiten Waffeln gebacken und diese für eine Spende von einem Euro pro Waffel angeboten.

Einige Kunden konnten den kulinarischen Genüssen widerstehen, zeigten jedoch trotzdem Spendenbereitschaft. Der Erlös kommt der Wattenscheider Kindertafel zu Gute. Frank Scharpenberg, Filialdirektor der Deutschen Bank am August-Bebel-Platz übergab die eingenommene Spenden in Höhe von 190,70 Euro an Ewa Wrona von der Wattenscheider Tafel. "Wir freuen uns, die Tafel mit dieser Aktion zu unterstützen und den Kindern ein schöneres Weihnachten zu schenken", so Frank Scharpenberg gegenüber dem Lokalkompass.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.