Wattenscheider Tafel

Beiträge zum Thema Wattenscheider Tafel

Ratgeber
Larissa und Manfred Baasner sowie Mitarbeiterin Karen Mittelstädt (v. l.) freuen sich, dass das neue Konzept des Spracherwerbs nun in die Tat umgesetzt werden konnte.

Wattenscheider Tafel vereint praktische Arbeit und Spracherwerb

"Leben, lernen, arbeiten", so heißt das Pilotprojekt der Wattenscheider Tafel, Laubenstraße 19, das es Flüchtlingen und Menschen mit Migrationshintergrund möglich macht, die deutsche Sprache zu erlernen und gleichzeitig praktisch zu arbeiten. Seit Juli dieses Jahres ist es amtlich: Zehn Projektteilnehmer aus den verschiedensten Ländern dieser Erde können gemeinsam mit einem Deutschlehrer und einer Sozialarbeiterin Sprachunterricht nehmen und das Gelernte an Ort und Stelle im Arbeitsalltag...

  • Wattenscheid
  • 30.09.16
Überregionales
Lirie Plaku (l.) und Johur Uddin haben in den vergangenen Wochen rund 100 Stoffbeutel genäht, die sie nun der Wattenscheider Tafel übergaben.

Stoffbeutel für die Tafel: Nähprojekt bietet Flüchtlingen Beschäftigung

Nicht nur einen guten Zweck, sondern gleich drei erfüllt das gemeinsame Nähprojekt der Flüchtlingshilfe Wattenscheid-Mitte und der Wattenscheider Tafel, denn es kommt den beiden Flüchtlingen Johur Uddin und Lirie Plaku, der Tafel selbst und auch der Umwelt zugute. Seit Mai haben Uddin und Plaku rund 100 Stoffbeutel genäht, die nun als Tragetaschen an die Tafelkunden ausgegeben werden. Vor elf Monaten ist der 26-jährige Johur Uddin, der aus Bangladesch stammt, in Bochum angekommen; seit...

  • Wattenscheid
  • 10.08.16
Überregionales
Lobt das ehrenamtliche Engagement der Pestalozzi-Realschüler: Bundestagspräsident Norbert Lammert

Engagement für die Tafel

Die Pestalozzi-Realschule hat das Ende des Schuljahres mit einem großen Sommerfest eingeläutet. Im Rahmen des Festes wurde auch ein Scheck an die Wattenscheider Tafel überreicht. Die Fünft-, Sechst- und Siebtklässler hatten sich für die Tafel ehrenamtlich engagiert. In ihrem privaten Umfeld hatten die Schüler vor kurzem kleinere Dienstleistungen – wie zum Beispiel Einkaufen gehen, den Rasen mähen oder den Hund ausführen – erledigt und sind dafür mit einer Spende belohnt worden. Über diesen...

  • Wattenscheid
  • 04.07.14
Überregionales

Tut ein Teil mehr im Einkaufswagen weh? - Bochumer Leo-Club motiviert zur Mithilfe

Diese Frage konnten sich die Kunden des Stiepeler Rewe-Marktes Offergeld am vergangenen Samstag stellen. Kann und möchte ich es mir leisten die Wattenscheider Tafel, die einzige Bochumer Tafel, mit einer Lebensmittelspende zu unterstützen? Unterstützt von dem Geschäftsführer des Supermarktes und der Tafel selbst luden die Bochumer Leos dazu ein, diese Frage mit ja zu beantworten. "Natürlich trafen wir auf verschiedenste Reaktionen", berichtet der 23-jährige Karsten Statz. "Die einen möchten bei...

  • Bochum
  • 27.05.14
WirtschaftAnzeige
Frank Scharpenberg übergab die Spende an Tafel-Mitarbeiterin Eva Wrona.

Waffeln für die Wattenscheider Tafel

Am Donnerstag (19.) haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutschen Bank während der Geschäftszeiten Waffeln gebacken und diese für eine Spende von einem Euro pro Waffel angeboten. Einige Kunden konnten den kulinarischen Genüssen widerstehen, zeigten jedoch trotzdem Spendenbereitschaft. Der Erlös kommt der Wattenscheider Kindertafel zu Gute. Frank Scharpenberg, Filialdirektor der Deutschen Bank am August-Bebel-Platz übergab die eingenommene Spenden in Höhe von 190,70 Euro an Ewa Wrona...

  • Wattenscheid
  • 20.12.13
Überregionales

Bundesverdienstkreuz für Manfred Baasner

„Was Sie geschaffen haben, ist großartig.“ Mit diesen Worten hat Oberbürgermeisterin Dr. Ottilie Scholz am 25. November Manfred Baasner, dem Gründer der Wattenscheider Tafel, im Bochumer Rathaus für sein soziales Engagement gedankt und ihm das Bundesverdienstkreuz überreicht. Bereits 1997 hatte der Schlosser damit begonnen, überschüssige Lebensmittel bei der lokalen Kaufmannschaft einzusammeln und an Bedürftige und Suppenküchen zu verteilen. Gemeinsam mit seinem Sohn Andreas gründete...

  • Wattenscheid
  • 25.11.13
Überregionales
Die Auszubildenden und Caroline Masquelier vor einem der Lieferwagen
6 Bilder

Wattenscheider Tafel: 26 Auszubildende packen tatkräftig mit an

Ärmel hoch. Drei Tage lang tauschten die Auszubildenden des Maschinenbauers GEA Heat Exchangers ihren Ausbildungsplatz gegen die Essensausgabestationen und Warenlager der Wattenscheider Tafel e.V.. In den drei Tagen lernten die jungen Leute die Arbeitsabläufe in der Hilfsorganisation in ihrer Nachbarschaft kennen und unterstützten die Mitarbeiter der Tafel bei ihren täglichen Aufgaben. Ob die 26 Auszubildenden bei der Essensausgabe an einer der vielen Ausgabestationen der Tafel mithalfen,...

  • Bochum
  • 21.07.13
Überregionales
Scheckübergabe: Manfred Baasner freute sich über das große Engagement der kleinen Schüler.

Grundschüler spenden für Kindertafel

Zu Beginn der Woche stattete Manfred Baasner von der Kindertafel der Grundschule Eppendorf einen Besuch ab. Anlass war eine Scheckübergabe. Die Vorweihnachtszeit hatten die Schülerinnen und Schüler genutzt, um im Rahmen des Adventsfensters und der Klassenfeiern Geld für Kinder zu sammeln, denen es nicht so gut geht. Hierbei kam der Betrag von 633 Euro zusammen, auf den die Schulgemeinde mit Recht stolz sein kann. Während der Sammelphase entwickelten die Grundschüler ein Bewusstsein...

  • Wattenscheid
  • 15.01.13
Überregionales
34 Bilder

Besuch bei Väterchen Frost - Wattenscheider Tafelkinder im Europa-Park

19 Wattenscheider Kinder und Jugendliche durften mit der Tafel den Europa-Freizeitpark besuchen. Möglich machte dieses unvergessliche Erlebnis eine großzügige Spende . Schalke-Hauptsponsor Gazprom hatte vier Gruppen aus sozialen Einrichtungen zu einen zweitägigen Besuch des Europa-Parks eingeladen und diesen pro Gruppe mit 10 000 Euro unterstützt. Die Schalker Fans hatten bei einem Internet-Voting unter den gemeinnützigen Einrichtungen für Kinder auch die Wattenscheider Tafel ausgewählt....

  • Wattenscheid
  • 08.01.13
Ratgeber
Der Stadtspiegel Wattenscheid beteiligt sich an der Aktion: Objektleiter Dietmar Dost (l.) und Stadtspiegel-Mitarbeiterin Lauke Baston (2. v. l.) überreichten Tafel-Chef Mafred Baasner und Mitarbeiterin Ewa Wrona (r.) eine Kofferraum-Ladung Kuscheltiere.
3 Bilder

Weihnachtspäckchen für die Tafel!

Auch in diesem Jahr sollen Kinderaugen wieder leuchten dürfen! Machen Sie, liebe Leserinnen und Leser, mit und spenden Sie einem Kind oder gar einer ganzen Familie ein liebevoll gepacktes Weihnachtsgeschenk. Doch damit es auch genügend Päckchen zu verteilen gibt, benötigt die Tafel weitere Mithilfe durch die Wattenscheider Bevölkerung. „Die Größe oder der Wert des Inhalts spielen dabei keine Rolle“, erklärt Tafel-Chef Manfred Baasner. Er organisiert mit seinem Team die Aktion und freut...

  • Wattenscheid
  • 11.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.