Bezirksliga: 09-Reserve feiert Schützenfest

Anzeige
Die SGW-Reserve (weiße Trikots) feierte an der Dickebankstraße ein Schützenfest. FOTO: Peter Mohr
Im Duell der Zweitvertretungen setzte sich die SG Wattenscheid 09 im Ortsderby bei SW 08 deutlich mit 7:1 durch. SW Eppendorf und der FC Neuruhrort kassierten am Sonntag Niederlagen.

Zwar waren im Duell der Reserveteams die Hausherren an der Dickebankstraße zunächst durch Dennis Olszaniecki in Führung gegangen, doch dann schwächten sich die 08er nach und nach selbst. Erst musste Coach Alex Schmidt die Bank verlassen, dann gab es nach einer Stunde auch noch eine Ampelkarte. So wurde die Elf von 09-Trainer Engin Tuncay förmlich zum Schützenfest eingeladen. Angetrieben vom überragenden Maurice Haar, der ebenso wie Dennis Sickel und Direnc Ergüzel zweimal traf, gab es einen Kantersieg, der bei konsequenterer Ausnutzung der Torchancen sogar noch höher hätte ausfallen können.
Trotz der 1:0-Halbzeitführung durch Daniel Vering fuhr der FC Neuruhrort nach seinem Gastspiel bei BV Herne-Süd mit leeren Händen nach Hause. Direkt nach der Pause hatte der zweitligaerfahrene David Czyszczon ausgeglichen. Danach zogen die Gastgeber auf 3:1 davon, ehe Daniel Vering zehn Minuten vor dem Abpfiff für die Truppe von Trainer Bayram Kollu abermals traf.
Knapper als erwartet ging das Gastspiel von Spitzenreiter Concordia Wiemelhausen bei SW Eppendorf aus. Die Hausherren führten an der Engelsburger Straße gar durch einen Treffer von Dustin Immich. Am Ende setzte sich der Top-Favorit von der Glücksburger Straße mit 2:1 durch.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.