Landesliga: SVH-Serie gerissen

Anzeige
Torwart Daniel Lorek. FOTO: Archiv
Nach zuletzt drei Siegen in Serie unterlag der SV Höntrop am Sonntag mit 1:2 beim SV Herbede.

Die "Rothosen" waren auf dem Kunstrasen am Kemnader See nach einer halben Stunde durch einen Strafstoß in Rückstand geraten und kassierten wenig später gar das 0:2.
Im zweiten Durchgang gelang der Baron-Truppe, in der Marvin Marissen und Pascal Wozniak ihr Debüt gaben, nur noch der Anschluss durch einen von Torwart Daniel Lorek in der 68. Minute verwandelten Elfmeter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.