Landesligisten in Tests ohne Sieg

Anzeige
Gökhan Turan brachte den VfB Günnigfeld in Dortmund in Führung. Foto: Peter Mohr
Die beiden heimischen Landesligisten VfB Günnigfeld und SW Wattenscheid 08 blieben am Sonntag in ihren Testspielen sieglos.

Die Günnigfelder, die ihre drei bisher absolvierten Partien souverän gewonnen hatten, mussten sich beim Dortmunder Bezirksligisten TuS Hannibal mit einem 3:3 (1:2) begnügen. Die Günnigfelder hatten nach Treffern von Gökhan Turan und Alex Schreier zur Pause geführt und waren in der 82. Minute durch Maxi Schreier abermals in Führung gegangen. Kurz vor dem Ende mussten sie den Ausgleich mehr Strafstoß hinnehmen.
Die Dickebank-Elf unterlag im Ortsderby an der Engelsburger Straße dem Bezirksligisten SW Eppendorf mit 0:1. Die Elf von Trainer Jürgen Meier tritt am Mittwoch um 19.15 Uhr beim Kreisliga-Spitzenreiter DJK Wattenscheid auf dem Kunstrasen am Stadtgarten an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.