SG Wattenscheid 09 III in Westenfeld II auf Erfolgskurs.

Anzeige
Wattenscheid: 15.03.2015
Dominant trat die Mannschaft von Arne Vetter und Sven Reiß im ersten Rückrundenspiel der Kreisliga C gegen SF Westenfeld II auf. Die dritte Mannschaft der SG Wattenscheid 09 dominierte über weite Strecken das Spielgeschehen. So war es Philipp Landshöft in der 12. Minute, der sich zum 0:1 feiern ließ. Nach der 26. Minuten konnte auch Marcel Prigge die Kugel vorbei an Keeper Timo Lang einnetzen.
Drei Minuten später war es Sven Reiß, der die Kugel zum 0:3 einschob. Nun erfolgte noch in der 36. Minute ein Elfmeter. Tabakis legte sich den Ball zurecht und eiskalt verwandelte er nach 36 Min. zum 0:4.
Nach der Pause ließen es die Wattenscheider ruhiger angehen. Jan Müller konnte in der 53. Minute noch einmal auf 0:5 erhöhen, ehe Sven Reiß 6 Minuten später seinen Doppelpack zum 0:6 markierte.
Jan Müller ließ sich seine Chancen nicht nehmen und machte ebenfalls sein Doppelpack zum 0:7 in der 81. Minute und schloss somit den Sack.
Die Mannschaft von Arne Vetter zeigte sich spielfreudig und geschlossen. Dieses lässt auf den kommenden Spieltag hoffen, wenn SF Westenfeld 1 zu Gast ist.
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.