SGW: Kacinoglu nach Rödinghausen

Anzeige
Koray Kacinoglu (links) wechselt von der Lohrheide ins ostwestfälische Rödinghausen. FOTO: Peter Mohr
SGW-Abwehrspieler Koray Kacinoglu bleibt in der Regionalliga West und wechselt zum SV Rödinghausen.

Der 21-jährige defensive Außenbahnspieler war in seinen 18 Monaten an der Lohrheide zu einem echten Leistungsträger avanciert. In der abgelaufenen Saison brachte es Kacinoglu auf 34 Einsätze, bei denen ihm zwei Treffer gelangen. Er stammt aus dem Nachwuchs des 1FC Köln und hat 19 Länderspiele für deutsche U-Nationalmannschaften absolviert.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
9.555
Rainer Bresslein aus Wattenscheid | 16.06.2016 | 12:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.