Jugend des SV Höntrop darf sich freuen

Anzeige
Rundherum strahlende Gesichter bei der Siegerehrung der Frühjahrs-Tipprunde. Unser Foto zeigt (v.l.) Frank Achenbach (Autodienst Achenbach), Sven Kaiser (SF Westenfeld), Miriam Wegmann (S+S), Klaus-Michael Oskamp (SV Höntrop), Bernd Stanossek (S+S) und Andreas Stephan (SW Eppendorf). FOTO: Peter Mohr
Die Jugendabteilung des SV Höntrop hat sich in der Frühjahrsrunde des gemeinsam von Stadtspiegel und S+S Sportartikelshop durchgeführten Bundesliga-Tippspiel durchgesetzt.

Der Fußballnachwuchs aus dem Preins Feld darf sich über einen kompletten Trikotsatz (inkl. Torwartkluft) freuen. Das neue Outfit soll der C-Jugend der "Rothosen" zugute kommen. Auf den Plätzen zwei und drei landeten SW Eppendorf und die Sportfreunde Westenfeld, die in der Herbstrunde die Nase vorne gehabt hatten.
Die Plätze zwei und drei waren mit drei bzw. zwei Spielbällen dotiert - gestiftet vom Autodienst Achenbach auf der Heidestraße.
Die gute Nachricht für alle Jugendabteilungen der Wattenscheider Fußballvereine zum Schluss. Nach der Sommerpause geht es weiter. Beide Sponsoren gaben bei der Siegerehrung spontan "grünes Licht".
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.