Gesamtschule Am Lauerhaas: Nichtraucher - Botschaften im Himmel über Wesel

Anzeige
Wesel: Gesamtschule Am Lauerhaas | Zum Glück hat das Wetter mitgespielt, die bunten Ballons waren schon von Weitem zu sehen.

Anlässlich des Weltnichtrauchertages ließen am 31.05.2016 Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Am Lauerhaas in Wesel / Obrighoven (Jahrgänge 5 und 6) bei blauem Himmel und „Flugwind“ dreihundert Luftballons in den Himmel steigen.

Es flogen Ballons mit den Sprüchen „Rauchen ist nicht zu gebrauchen!“, „Der Qualm bringt mich auf die Palme.“ oder „Bier macht dick, Schnaps macht krank, ich bin kein Raucher, Gott sei Dank.“ über Wesel. So möchten die Schülerinnen und Schüler auch über das schulische Umfeld hinaus auf die Gefahren des Rauchens aufmerksam machen.

Wie weit sie wohl fliegen? Wer wird die Botschaft finden? Und: Finden andere das gut und werden sich als Finder/in melden? Es bleibt spannend, denn für die gelungensten Slogans und die am weitesten geflogenen Botschaften gibt es etwas zu gewinnen.

„Lass einen los“ heißt das Motto, unter dem die Landesinitiative „Leben ohne Qualm“ jährlich zum Weltnichtrauchertag einlädt. Die Gesamtschule Am Lauerhaas und die Drogenberatung Wesel unterstützen die Aktion.

Daher bitten die Schülerinnen und Schüler alle, die eine Ballonlandung beobachtet haben, den Ballonanhänger bei der Drogenberatung, Barbara Lübbehusen, Fluthgrafstraße 21, 46483 Wesel abzugeben oder ihn dorthin zu schicken.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.