It's Crime Time: Literaturfrühstück der VHS mit Niederrhein-Krimi (Wirth und Hessen lesen)

Anzeige
Rena Wirth und Thomas Hesse. (Foto: privat)

In seinem Jubiläums-Krimi kehrt das Weseler/Xantener Autorenduo Thomas Hesse und Renate Wirth in "Das Dorf" am Rhein zurück, wo es 2005 seine Reihe von Niederrhein-Krimis begonnen hattte. Es ist am Sonntag, 18. Februar, 10 bis 13 Uhr, in Wesel im Gasthaus Himmel & Erde, Caspar-Baur-Straße 36, zu erleben. Bei der VHS-Veranstaltung lockt auch ein leckeres Frühstücksbuffet.

Das Kult-Kommissariat um Chefin Karin Krafft wird im zehnten Einsatz gefordert wie nie. Um zu helfen, tauchen "Die Füchse" auf – drei niederrheinische Schlitzohren. Ein Dorf als Tippgemeinschaft knackt im "Storch" den Lotto-Jackpot. Ein Millionen-Gewinn lässt ganz Bislich-Büschken jubeln. Ganz Büschken? Nein, ein einziger Außenseiter hat bewusst nie mitgespielt. Er tut großzügig, setzt aber alles daran, den großen Reichtum seiner Mitbewohner zu verhindern. Der Neider liegt wenig später tot auf dem dörflichen Friedhof. Dann wird auch noch der gewinnbringende Lottoschein veruntreut. Das Glück wird zur Pechsträhne aller - oder? Die Jagd nach dem Täter beginnt in diesem komödiantischen Krimi vom Niederrhein mit viel charmantem Augenzwinkern und spöttischem Witz. Bis zum verblüffenden Ende.

Weitere Spuren führen in die Krimi-Werkstatt, in der beide Autoren informativ und amüsant von Besonderheiten des Schreibens im Duo erzählen. Zwischenfragen erwünscht. In ihrem aktuellen Buch spielen sie auf die Entwicklung der Region zum Storchenland an. Die Rückkehr des sympathischen Tieres begeistert Einheimische wie Touristen. Aber der Niederrhein insgesamt kommt in vielen Facetten in dieser Geschichte voller Wahrheit, Witz und schillernder Charaktere vor.

Anmeldung erforderlich über die VHS; Ansprechpartnerin: Claudia Böckmann, Ritterstr. 10-14, 46483 Wesel, 0281 / 203 -2590 o. 2343; claudia.boeckmann@vhs-wesel.de. Kosten: 25,70 € inkl. Frühstücksbuffet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.