Neue Lehrkraft Tierärztin Cordula Klinkenberg

Anzeige
Tierärztin Cordula Klinkenberg: Keine Angst vor großem Hornvieh!
Wesel: Berufskolleg Wesel |

Neues aus der Abteilung Agrarwirtschaft am Berufskolleg Wesel



Das Berufskolleg Wesel freut sich, dass Cordula Klinkenberg in Zukunft in der Abteilung Agrarwirtschaft unterrichten wird.

Vor ihrem Entschluss als Lehrkraft zu arbeiten war sie 10 Jahre in der landwirtschaftlichen Praxis als Tierärztin tätig. Frau Klinkenberg ist eine große Verstärkung im Bereich Tierhaltung und Tiergesundheit, sowohl in den Ausbildungsberufen Landwirt und Pferdewirt als auch in der Höheren Berufsfachschule Agrarwirtschaft.

Über 50 % der Landwirtschaft-Azubis ohne eigenen Betrieb.
Am Berufskolleg Wesel sind die Hofnachfolger in die Minderheit geraten. Diese Entwicklung war durch das betriebliche Wachstum der landwirtschaftlichen Betriebe zu erwarten. Da die großen Betriebe zunehmend qualifizierte Mitarbeiter benötigen, ist dies für Arbeitgeber und für die zukünftigen „Gesellen“ von Vorteil. Auch wenn jemand keinen Hof zu Hause besitzt, ist eine Ausbildung zum Landwirt eine sichere Investition in die Zukunft. Die Möglichkeiten als Arbeitnehmer in der Landwirtschaft oder im vor- und nachgelagerten Bereich zu arbeiten sind gut und werden zukünftig noch besser.

Höhere Berufsfachschule Agrarwirtschaft erfolgreich gestartet.
25 Schülerinnen und Schüler sind im neuen Schuljahr erstmalig angetreten, um in zwei Jahren die allgemeine Fachhochschulreife und berufliche Kenntnisse in der Agrarwirtschaft zu erreichen. Inhaltliche Schwerpunkte des neuen Bildungsgangs sind Kulturtechnik und Pflanzenproduktion, Agrarmarketing und im Differenzierungsbereich Tierhaltung und Tiergesundheit. Nach erfolgreichem Abschluss besteht die Möglichkeit zum Studium an einer Hochschule z.B. in Kleve/ Soest/ Osnabrück und in den Niederlanden oder eine verkürzte Ausbildung im Agrarbereich zu absolvieren. Voraussetzung für die Aufnahme ist die Fachoberschulreife. Ein Qualifikationsvermerk ist nicht erforderlich. Weitere Informationen zu diesem Bildungsgang sind bei Dr. Stefan Müller unter 0281 9666 10 oder 0151 701 391 61 erhältlich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.