"Sounds Great": Planen, aufnehmen, performen - die Ergebnisse eines Band-Projekts

Anzeige

SOUNDS GREAT heißt das von Marco Launert durchgeführte und seitens LAG Musik NRW und LKJ NRW geförderte Integrationsprojekt, bei dem ein aus deutschen und jugendlichen Flüchtlingen bestehendes Orga-Team unter Anleitung ein Konzert organisiert und durchführt.

In einem zweiten Strang wird eine Band gegründet, die in einer Probenphase Songs schreibt, einprobt und beim Event performt. Kooperationspartner und Konzertlocation war das JZ Karo am Herzogenring, dessen Leiter Mathias Schüller mit seinem Team seit Jahren Integrationsarbeit leistet und dessen 'Offene Tür' zur zweiten Heimat vieler Geflüchteter und Einheimischer geworden ist.

Das Orgateam wählte aus einem Band-/Künstlerpool die Acts Explosion, Zwakkelmann, Mokes Trio, John Elburg, Streetforce One und als Headliner der Veranstaltung den Soester Loop-Künstler und Multiinstrumentalisten Fah ff. Gemeinsam mit der Projektband SOUNDS GREAT sorgten dieses Künstler-Lineup für einen runden musikalischen Abend auf höchstem Niveau.

Die Projektband SOUNDS GREAT brachte zwei eigene Songs auf die Bühne, die während der zehn Probestunden geschrieben wurden, einer im eher klassischen Beastie Boys-Hiphop Style und ein zweiter mit einem Balkan-Beat als Grundlage. Die Rapper Erando (Albanien) und Zoran (Serbien), Bassistin Sophie (Deutschland), die Gitarristen Luca und Kevin (beide Deutschland) sowie Drummer Leo (Mazedonien) begeisterten das Publikum mit viel Energie und unbändiger Spielfreude.

Der Hauptact Fah Off begeisterte einmal mehr mit seinen per Loopmachine erstellten Songs, bei denen er nach und nach die Instrumente Gitarre, Keyboards, Schlagzeug und seinen Gesang live aufnimmt, jede Spur speichert und neue hinzuspielt, bis ein Songgebäude entstanden ist, das wie eine komplette Band klingt.

Die rund 120 Zuschauer am Montag abend waren sichtlich begeistert vom Event und jeder, ob Musiker oder Zuschauer, nahm die Botschaft für ein friedliches Miteinander mit nach Hause.    

Das gesamte Konzert wurde von Filmer Markus Dowe (Fotos zum Beitrag!) aus Hamminkeln mitgeschnitten und wird demnächst in den Social Media und Youtube veröffentlicht.

Hier geht's zur Facebookseite von Markus Dowe.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.