VHS aktuell: Bildbearbeitung - Bilder bearbeiten wie die Profis!

Anzeige
Wesel: VHS | Wenn Sie sich ein Titelbild einer Zeitschrift ansehen, dann fragen Sie sich vielleicht, wie es sein kann, dass die Stars, die Sie sehen, überhaupt nicht altern. Wo sind die Falten? Keine Speckrollen? Alles makellos. Das Geheimnis liegt nicht bei den Stars, sondern bei der Bildbearbeitung. Damit kann man auch Bilder erzeugen, in der die Hauptperson friedlich lächelnd in der Schlangengrube sitzt. Das Urlaubsbild zeigt einen grauen Himmel? Die Bildbearbeitung zaubert einen blauen Himmel zum Angeben. Das Bild ist zu dunkel? Die Bildbearbeitung hellt es auf. Es gibt so viel, was ein Bildbearbeitungsprogramm leistet. Leider sind die meisten Programme zwar sehr mächtig, aber auch sehr teuer.

Doch seit vielen Jahren gibt es eine kostenlose Alternative: Gimp!

Sammeln Sie Erfahrung im Bereich Bildbearbeitung. Und hinterher werden Sie feststellen, dass es besser sein kann beim Kauf der Software zu sparen und dafür Geld in einen solchen Kurs zu investieren.

Unterricht: DI + FR, Beginn: 26. Februar, 4 Termine, 16 Unterrichtsstunden

Kursnr.: 51001
Kosten: 78,30 €
Im Entgelt sind ein Lehrbuch im Wert von 19,50 € enthalten!

Ansprechpartner:
Heiko Kirchesch, Fachbereichsleiter
VHS Wesel-Hamminkeln-Schermbeck
Ritterstr. 10-14, 46483 Wesel
0281 / 203 -2590 o. 236043; Heiko.Kirchesch@vhs-wesel.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
16.119
Dagmar Drexler aus Wesel | 04.02.2016 | 09:37  
1.940
Heiko Kirchesch aus Wesel | 04.02.2016 | 09:48  
29.736
Jürgen Daum aus Duisburg | 06.02.2016 | 13:37  
16.119
Dagmar Drexler aus Wesel | 07.02.2016 | 15:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.