Zugweg des Sonntagszuges am 17. April / Stadt weist auf Halteverbot hin (Abschleppung droht!)

Anzeige

Der wegen der Sturmwarnung ausgefallene Rosenmontagsumzug wird am Sonntag, 17. April, nachgeholt. Der Umzug beginnt um 14 Uhr an der Kolpingstraße.

Der weitere Zugweg verläuft über die Straßen Pastor-van-der-Giet-Straße, Korbmacherstraße, Kreuzstraße, Esplanade, Magermannstraße, Pastor-Janßen-Straße, Großer Markt, Dimmerstraße, Kornmarkt, Ritterstraße, Flesgentor, Korbmacherstraße, Kreuzstraße, Brandstraße, Wallstraße, Berliner-Tor-Platz, Poppelbaumstraße und endet in der Alte-Roßmühlenstraße.

Das Ordnungamts betont: "Um einen reibungslosen Ablauf des Umzuges zu gewährleisten, gilt in den genannten Straßen am 17. April ein Haltverbot. Die Stadt macht darauf aufmerksam, dass die im Haltverbot abgestellten Fahrzeuge notfalls abgeschleppt werden müssen!"
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.