Blumenkamper Unterschriftenaktion

Anzeige
Die Blumenkamper kämpfen mit ihrer Unterschrift. Beim Wochenmarkt stellte die "Blumenkamper Vielfalt" vorm Regenbogen einen Pavillon auf, am runden Tisch bei Kerzenlicht und Plätzchen konnte man seine Bereitschaft kundtun zu einem neuen Modell der Geldversorgung im Ortsteil. Der Andrang überstieg die Erwartungen von Thomas Kolkmann und Falk Baumeister, Initiatoren der Aktion. Es mussten Formulare sogar nachgedruckt werden.
Unterschriften können noch bis Samstagvormittag im Regenbogen in Blumenkamp abgegeben werden. Bürger von Blumenkamp, wehrt Euch und leistet mit Eurer Unterschrift einen Beitrag zum guten Leben in Blumenkamp.
0
4 Kommentare
6.741
Neithard Kuhrke aus Wesel | 06.12.2012 | 12:30  
3.551
Jutta Kiefer aus Wesel | 06.12.2012 | 12:39  
Dirk Bohlen aus Wesel | 06.12.2012 | 17:07  
6.741
Neithard Kuhrke aus Wesel | 06.12.2012 | 17:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.